6 starke Gründe, um wandern zu gehen und dein Leben zu verbessern

post-title

Der Rhythmus des Lebens, der Arbeit und des Lebens in der Stadt geht früher oder später über die Maßen und erzeugt eine physische und mentale Enttäuschung für unseren Körper. Studien haben ergeben, dass Aktivitäten wie Wandern, Ausflüge und Spaziergänge oder Aktivitäten, die in einer natürlichen Umgebung außerhalb der Stadt stattfinden, eine Reihe von physiologischen und mentalen Veränderungen hervorrufen, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Obwohl es nicht schwer vorstellbar ist, warum Sport in einer wunderschönen Landschaft Körper, Geist und Seele reinigt, gibt es jetzt wissenschaftliche Beweise für dieses Phänomen. Entdecken Sie diese unglaublichen Vorteile, die der Mensch erfährt, wenn er seinen Kontakt mit der Natur wiederherstellt.



1. Die Natur wird Ihren Geist reinigen

Die meisten Menschen konsultieren mit dem Kissen ihre Probleme und Entscheidungen, aber wussten Sie, dass es besser ist, mit der Natur darüber zu sprechen? Laut der Studie der Nationalen Akademie der Wissenschaften wirkt sich ein 90-minütiger Spaziergang durch eine natürliche Umgebung positiv auf die Stimmung der Menschen aus und mindert Melancholie, Stress und Sorge um Beruf und Familie.

2. Trennung erhöht die Kreativität

Die Psychologen Ruth Ann Atchley und David L. Straye stellten fest, dass nach vier Tagen der Trennung in der Natur und ohne Zugang zu Technologie Kreativität ausgelöst wird. Das städtische Treiben und die Technologie stören, fordern ständig Aufmerksamkeit und die Verhinderung von Konzentration, was die kognitiven Funktionen beeinträchtigt. Lassen Sie die Technologie beim Wandern zu Hause, um geistige Erschöpfung zu reduzieren, den Geist zu beruhigen und Ihr kreatives Denken anzuregen.



3. Konzentration erhöhen

Ständige Benachrichtigungen, Gruppen von WhatsApp, der Posteingang und die täglichen Unterbrechungen beeinträchtigen Ihre Konzentrationsfähigkeit und beeinträchtigen Ihre Leistung. Eine Studie hat gezeigt, dass ein gutes Gehen im Freien die Konzentration erhöhen kann und nicht nur das, sondern auch die Symptome der Aufmerksamkeitsdefizitstörung lindern kann.

4. Es ist eine effektive Übung

Abhängig von der Entfernung und dem Schwierigkeitsgrad des Spaziergangs werden beim Wandern zwischen 400 und 700 Kalorien pro Stunde verbrannt, und die Gelenke werden weniger belastet als beim Laufen. Menschen, die draußen Sport treiben, haben es leichter, sich darauf einzulassen. Dies ist eine ideale Option für alle, die ihre Routine für regelmäßiges Training verbessern möchten.



5. Es kommt dem Gedächtnis zugute

Outdoor-Aktivitäten und Bewegung verbessern die Fähigkeit, Informationen zu speichern und Gedächtnisverlust zu reduzieren. Daher wird diese Aktivität während des Studienzeitraums dringend empfohlen.

6. Fühlen Sie sich besser

Selbst ein fünfminütiger Lauf in einem Waldgebiet reicht aus, um das Selbstwertgefühl erheblich zu verbessern. Und wenn Sie den Stolz und die gute Laune hinzufügen, die Sie beeindrucken, wenn Sie in der Lage sind, eine anspruchsvolle Reise zu meistern und den ganzen Tag in einer natürlichen Umgebung zu verbringen, werden Ihnen Ihr Körper und Ihr Geist unendlich danken.

Empfehlungen

Zögern Sie nicht und versuchen Sie es mit Wandern. Bevor Sie beginnen, sollten Sie in gute Wanderschuhe, einen Hut und eine Flasche Wasser investieren. Viele Wanderer kaufen Stöcke von Trekking um die Geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig den Druck auf die Knie abzubauen. Verwenden Sie mehrere Schichten Kleidung, damit Sie die Kleidung während des gesamten Spaziergangs bequem ausziehen und anziehen können. Vergessen Sie nicht, Sonnencreme aufzutragen, bevor Sie gehen.

Es beginnt nach und nach mit einem Spaziergang durch einen örtlichen Park. Erwägen Sie die Verwendung einer Anwendung von Smartphone geeignete Routen in der Umgebung zu lokalisieren. Wenn die Suche nach Naturverstecken in einer städtischen Umgebung jedoch kompliziert ist, planen Sie regelmäßige Ausflüge außerhalb der Stadt für längere Spaziergänge.

Mach das nicht! Bei Knieschmerzen solltest du diese 3 Fehler unbedingt vermeiden! (April 2021)


Top