5 sensationelle Arten von Kniebeugen, die Ihrem Gesäß Volumen verleihen

post-title

Während wir wachsen und mit all den Berufen in unserem Alltag, wird es immer schwieriger, fit zu sein. Aber über die Ästhetik hinaus ist die Gesundheit sehr wichtig.

Passen Sie von zu Hause aus auf sich auf, ohne Zeit und Geld zu verlieren, indem Sie diese Kniebeugen mit einer einfachen Routine ausführen, die Ihnen positive Ergebnisse bringt.

Die Kniebeugen oder KaderSie sind die ideale Übung für die Beine und den unteren Teil des Rumpfes. Sie sind nicht exklusiv für Frauen, obwohl Männer es vorziehen, Arme und Rücken zu trainieren. Hier erklären wir Ihnen, wie man sie macht.

1 klassische Hocke

Es hilft, die Beine, das Gesäß und die Hüften zu straffen, was für Anfänger empfohlen wird, da es nicht viel Erfahrung erfordert.

  • Gerader Rücken, auf Schulterhöhe getrennte Füße und leicht gebeugte Knie.
  • Senken Sie Ihre Hüften mit Hilfe Ihrer Knie ein wenig, damit Sie nicht das Gleichgewicht verlieren, als würden Sie auf einem Stuhl sitzen.
  • Dass die Knie die Fußspitze nicht überschreiten. Strecken Sie Ihren Körper in die Ausgangsposition.

Machen Sie drei Sätze mit je 15 Wiederholungen.

2 Kniebeugen mit Sprung

Kniebeugen mit Schritt hilft, alle Muskeln der Beine zu bekräftigen.

  • Trennen Sie Ihre Beine ein wenig mehr als die Größe Ihrer Schultern und entfernen Sie die Fußspitzen.
  • Beugen Sie die Knie, bis sie an der Hüfte anliegen.
  • Steigern Sie Ihren Körper mit einem Sprung, ohne Schwung zu nehmen.

Mache 15 Wiederholungen in vier Serien.

3 Squat Bulgarien

Mischen Sie zwischen einfachen Kniebeugen und Sprungkniebeugen. Sie sind perfekt für die Verhärtung Ihrer Gesäßmuskulatur, Beine und Ihres Rückens.

  • Stützen Sie mit Hilfe einer Bank oder einer Stufe die Spitze eines Fußes nach hinten, ohne das Gleichgewicht zu verlieren.
  • Das vordere Knie sollte gebeugt werden, bis das hintere Bein die Knöchelhöhe erreicht.
  • Mit dem hinteren Bein Kraft treiben, während es niedrig ist, immer mit geradem Rücken.

Zehn Wiederholungen mit jedem Bein und drei komplette Serien.

4 Öffnen Sie Kniebeugen oder Ballett

Die Sumo-Hocke oder das Sumo-Ballett wird für diejenigen empfohlen, die die Muskeln des Gesäßes und der Beine straffen möchten, um ein runderes Aussehen zu erzielen.

  • Trennen Sie Ihre Füße ein wenig mehr als die Größe Ihrer Schultern mit gespaltenen Enden.
  • Mit geradem Rücken beugen Sie Ihre Beine so tief wie möglich.
  • Stellen Sie Ihre Füße unten auf die Spitze.
  • Zurück in die Ausgangsposition.

Mache drei Sätze mit 15 Wiederholungen.

5 Kniebeugen mit Verschiebung

Diese Bewegung ist rauer, weil sie mehr körperliche Fähigkeiten erfordert und Ihren Widerstand auf die Probe stellt.

  • Position einer normalen Hocke; strecken Sie ein Bein nach vorne, als ob Sie einen Schritt machen.
  • Beugen Sie beide Beine ohne das Knie über die Zehen.
  • Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie mit fünf oder sechs weiteren Schritten.
  • Wiederholen Sie mit dem anderen Bein mit einer Reihe von vier Wiederholungen.

In unserem täglichen Leben ist diese Art von Bewegungen implizit vorhanden, die natürlich sind, was fast nicht wahrnehmbar ist. Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit und halten Sie sich jedes Mal, wenn Sie trainieren, mit Feuchtigkeit versorgt. Dies hilft Ihnen, in Form und mit einem ausgezeichneten Geisteszustand zu sein.

10 FUNNIEST AUDITIONS EVER ON BRITAIN'S GOT TALENT! (August 2019)


Top