5 hypopressive Übungen, die Ihnen helfen, diesen Sommer wie ein Stahlbauch auszusehen

post-title

Kennen Sie die hypopressiven Übungen? Wahrscheinlich lautet Ihre Antwort ja, aber für diejenigen Mädchen, die den Begriff nicht kennen; Seien Sie nicht beunruhigt, da wir nur über Bauchgymnastik sprechen, die für Menschen mit Problemen mit Bauchschwäche und Beckenbodenmuskulatur empfohlen wird.

Einer der größten Vorteile ist die Verbesserung der Bauchmuskulatur und der Krümmungen, die Atmungsmuskulatur erhöht ihre Leistungsfähigkeit und beseitigt Skolioseprobleme. Das ist der Grund, warum Jake Gyllenhaal, während er eine Routine von 2.000 täglichen Crunches durchführte, um einen Boxer im Film zu spielen SüdpfoteModell Gisele Bündchen trainierte mit diesen einfachen Übungen ihren Bauch.

Führen Sie einen vorherigen Test durch

Um den Bauch Ihrer Träume zu erreichen, ist es nicht erforderlich, sich einer strengen Diät zu unterziehen oder stundenlang im Fitnessstudio zu trainieren. Alles, was Sie tun müssen, ist eine korrekte Haltung beizubehalten und richtig zu atmen.

Atmen Sie tief durch die Nase und lassen Sie die Luft langsam durch den Mund ab, bis Sie das Gefühl haben, dass sich nichts mehr in Ihrer Lunge befindet. Von diesem Moment an werden Sie keine Luft mehr durch Ihren Mund oder Ihre Nase einatmen und versuchen, Ihre Rippen zu heben und zu öffnen. Halten Sie diese Position bei der Ausführung der Übungen und kehren Sie vor dem erneuten Atmen in die Ausgangsposition zurück.

1. Hinlegen

Legen Sie einen Ball zwischen Ihre Beine und halten Sie mit beiden Armen einen Stock an den Enden. Atme und hebe dein Gesäß, drücke den Ball und hebe den Stock so hoch wie möglich. Bevor Sie wieder atmen, entspannen Sie Ihre Haltung und senken Sie Ihre Gesäßmuskulatur.

2. Als Katze

Lassen Sie nun den Kopf entspannt in die Katzenposition sinken und beugen Sie die Ellbogen leicht mit den Händen nach innen. Atmen Sie tief ein, beugen Sie die Ellbogen ein wenig und versuchen Sie, sie herauszunehmen, wenn Sie sich bereits in Ruheposition befinden und Ihr Gesäß über den Knien befindet. Kehren Sie vor dem erneuten Atmen in die Ausgangsposition zurück.

3. Lotusblume

Setzen Sie sich in die Lotusblumenposition und legen Sie Ihre Hände auf die Knie. In dieser Position atmen Sie erneut tief durch, drücken Sie die Knie nach unten und gleichzeitig die Hände nach oben, um eine doppelte Anstrengung in einer einzigen Position zu erzielen.

4. Liegestütze

Stehen Sie mit ausgestreckten Armen und lehnen Sie sich auf ein hohes Regal oder Möbelstück. Atmen Sie tief durch, während Sie Ihre Knie nach unten beugen, als würden Sie Kniebeugen machen.

5. Muskeln entspannen

Legen Sie Ihre Arme zur Seite, während Sie Ihren Körper nach vorne lehnen. Atmen Sie tief durch und Sie werden bemerken, wie sich Ihre Rippen öffnen. Diese Art der Übung ist in der Schwangerschaft und bei Patienten mit hohem Blutdruck kontraindiziert.

Bauchtraining für zuhause | Die effizienteste Übung für einen flachen Bauch | VERONICA-GERRITZEN.DE (September 2019)


Top