25 Dinge, die nur diejenigen verstehen werden, die mit sehr strengen Eltern aufgewachsen sind


post-title

Strenge Eltern können ihre Kinder schlau und berechnend machen. Viele junge Erwachsene hatten eine sehr schwere Kindheit, aber sie überlebten Eltern, die zu starr und erstickt waren und nicht in der Lage waren, zumindest einige der Dinge zu tun, die sie wollten.

Es bestand eine verwirrte Beziehung, weil es einerseits unmöglich war, Zugeständnisse zu erhalten, und andererseits, wenn dieser Sohn oder diese Tochter nicht gehorchte, die notwendige Anerkennung fehlte, um sich als der zu behaupten, der er wirklich war.

Wenn Ihnen das in Ihrer Kindheit und Jugend passiert ist, sind diese Punkte Ihnen gewidmet. Vielleicht kannst du dich mit einigen identifizieren.

1. Du konntest nicht einmal die Hälfte der Dinge tun, die deine Freunde getan haben



Sie erlaubten dir nicht, nachts zu Partys zu gehen. Du könntest nicht im Haus deines Freundes schlafen gehen, selbst wenn es ein Wochenende wäre. Du konntest mit keinem Typen ausgehen. Und natürlich konnte man sich die Haare nicht färben. Grundsätzlich konnte man fast nichts tun, was die anderen taten.

2. Du könntest deine Freunde niemals nach Hause bringen, wenn deine Eltern da wären

Wenn Sie sie mitgenommen haben, mussten sie den Filter der Eltern bestehen, bevor sie autorisierte Freunde wurden, oder sie wollten einfach nicht gehen, weil sie Angst vor Ihrem Vater hatten oder die Dynamik Ihres Hauses ein bisschen überwältigend schien.

3. Als Sie um Erlaubnis fragten, war Ihre Antwort ein klares Nein!



Es gab immer einen Grund, Ihnen keine Erlaubnis zu geben. Weil deine Eltern absolut nichts von der Familie deines fraglichen Freundes wussten, weil sie nicht wussten, mit welchen Freunden du ausgehen würdest, weil sie nicht wussten, wohin sie gehen würden, weil sie nicht vertrauten, was sie tun konnten und nur Gott weiß, was sie tun. es könnte Ihnen passieren, wenn Sie usw. gingen.

4. Wenn du lügst, fühlst du dich schlecht, aber nur so kannst du Spaß haben

Bitte, Mama! Die Poolparty wurde abgesagt!

5. Du erinnerst dich immer noch, dass sie drohten, deinen Mund mit Seife zu waschen, falls du jemals fluchen würdest

6. Sie haben immer die Kleidung benutzt, die sie gewählt haben



Keine Mode- und Markenkleidung. Warum für Kleidung ausgeben, die genau gleich ist und die Hälfte oder mehr kostet? Es war Teil des Lernens, dass Ihre Persönlichkeit ausreicht, egal was Sie anziehen.

7. Du hast Angst um die Ergebnisse deiner Noten verspürt



Sie wussten bereits, welche Konsequenzen es hat, wenn Sie eine niedrigere Bewertung erhalten als von Ihren Eltern erwartet.

8. Sie hatten ernsthafte Bedenken, was Sie im Fernsehen sehen könnten

Es gibt Böses auf dieser Welt.

Sie konnten einige Cartoons wie Pokémon nicht sehen, weil sie Sie beeinflussen und Ihr Gehirn mit Dummheiten füllen könnten.

9. Als du ausgegangen bist, haben deine Eltern deine Freunde angerufen, um zu überprüfen, ob du bei ihnen bist

10. Ein Gespräch mit deinen Eltern, falls es jemals passiert ist:



Haben Sie keinen Sex, weil Sie schwanger werden und sterben werden.

11. Wenn Sie mit einem Jungen ausgegangen sind, haben Sie dies absolut geheim gehalten

Niemand konnte jemals den Namen dieses Jungen erwähnen, und Sie haben tausend und eine Strategie erfunden, nur um es zu sehen. Wenn einer Ihrer Eltern vermutet hätte, wäre Ihre Antwort gewesen, alles abzulehnen.

12. Tatsächlich haben Sie den größten Teil Ihres sozialen Lebens geheim gehalten

Nur für den Fall, dass sie etwas missbilligten, und dann würden Sie ein Leben lang bestraft werden.

13. Sie konnten an einem Sonntag nicht lange schlafen, selbst wenn Sie krank waren



14. Solange Sie nicht 18 Jahre alt waren, mussten Sie deren Regeln befolgen



Aber als Sie sie schließlich erfüllten, als Sie noch in ihrem Haus lebten, verwendeten sie den berühmten Satz: Während Sie unter meinem Dach leben

15. Sie drohten immer, an einen anderen Ort zu ziehen. Jede Woche

Und Sie wussten, dass sich nichts ändern würde, um es zu sagen.

16. Ihre Freunde haben sich über Sie lustig gemacht, weil Sie die härtesten Eltern der Welt haben

17. Um Erlaubnis zu bitten, sich ein Tattoo oder Piercing machen zu lassen, war wie der Beginn des dritten Weltkriegs



Nicht einmal ein Hauch von Farben. Ihre Nägel zu malen war Ihre große Leistung!

18. Und wenn Sie das Schicksal in Versuchung geführt haben, haben Sie die ständige Angst, entdeckt und ermordet zu werden



19. Sich schuldig zu fühlen, war deine bevorzugte Art, dich selbst zu quälen

Weil du buchstäblich die Enttäuschung fühlen konntest, die von ihren Seelen ausging.

20. Deine Freunde haben endlich aufgehört, dich einzuladen

Schon wieder?

Sie gingen davon aus, dass deine Eltern das niemals zulassen würden. Warum also weiter versuchen?

21. Und in den seltenen Fällen, in denen Sie ausgegangen sind, mussten Sie vor 10 Uhr nach Hause kommen

Auf Wiedersehen, Freund! Schade, dass die Party gerade erst beginnt!

22. Als Sie sahen, dass Ihre Freunde großartige Eltern hatten, haben Sie sich eingeklemmt, um sicherzustellen, dass es kein Traum war

23. Du hattest gerade die Gelegenheit, über deine eigene Karriere zu entscheiden!

Solange es nicht darum geht, in eine andere Stadt zu gehen, um zu studieren.

Es ist traurig, aber du warst in einem Käfig und die Freiheit war nicht in Sicht. Strenge Eltern denken, dass sie weise sind und dass ihre Meinungen überragend sind.

24Es gab viele Momente, in denen Sie von Rebellion geträumt haben



Du hast geträumt Offensichtlich war es genau das.

25. Sie wissen jedoch, dass alles, was sie getan haben, ein Produkt der Liebe war, die sie für Sie empfinden



Zwischen Wolf und Hund - Wie gefährlich sind Wolfshybriden? | DokThema | Doku | BR (August 2020)


Top