20 Tipps für Ihre Kleidung, die Ihr Leben retten

post-title

Ist es jemals passiert, dass ein Unfall immer mit Ihrer Lieblingskleidung passiert? Jetzt können Sie es mit diesen erstaunlichen Tipps reparieren. Sie werden überrascht sein, wie einfach sie sind.

1. Sie haben Rotwein auf Ihre Bluse verschüttet. Was machst du jetzt

Keine Sorge, zumindest Rotwein ist nicht mehr der Grund, warum Sie Ihre Lieblingsbluse verlieren. Das einzige, was Sie tun sollten, ist es in eine Plastiktüte im Kühlschrank zu legen. Eine Nacht reicht aus, damit die Waschmaschine den Rest erledigt. (Wenn es sich bei Ihrem Kleidungsstück um Wolle handelt, vermeiden Sie diesen Hinweis: Feuchtigkeit kann es beschädigen.)

2. Nicht mehr Jeans stinkend

Manchmal riechen Jeans (oder jedes andere Kleidungsstück, besonders wenn Sie es trocken gehalten haben, bevor es vollständig trocken war) komisch. Wenn Sie den Geruch nicht mögen, wiederholen Sie einfach den Trick, sie nachts in einen Beutel im Gefrierschrank zu legen, und sie sind gebrauchsfertig.

Niedrige Temperaturen helfen, Bakterien zu eliminieren, sodass der Kühlschrank Ihr bester Verbündeter ist.

3. Befleckte Achseln?

Es gibt Parfums, die normalerweise Ihre Kleidung im Achselbereich markieren, und es gibt kein Reinigungsmittel, um dies vollständig zu beseitigen. Die Lösung ist einfach, gießen Sie eine kleine Menge Backpulver und Zitronensaft in eine Schüssel, um eine Paste zu bilden. Reiben Sie die Mischung über die Fläche, warten Sie einige Minuten und waschen Sie sie wie gewohnt. Dieser nervige Fleck wird verschwinden.

4. Entfernen Sie Deodorant-Flecken mit dem fomi vom Haken für die chemische Reinigung

Entfernen Sie einfach den Schaumgummistreifen von dem Haken, den Sie in der chemischen Reinigung erhalten haben, und reiben Sie ihn auf dem Fleck, bis er verschwindet. Jedes Stück Schaumgummi funktioniert (wie das, das in den Dosen einiger Medikamente enthalten ist), aber wenn Sie es nicht zur Hand haben, funktioniert ein Stück Denim (Vorsicht mit Denim, es kann Ihre Kleidung verschmutzen).

5. Beseitigen Sie starke Gerüche mit Wodka

Wodka ist eines der Getränke mit dem höchsten Alkoholgehalt. Alkohol wirkt wie Matabakterien. Dieses Destillat und ein Spray reichen aus, um selbst den stärksten Geruch zu beseitigen. Verschütten Sie es über das Kleidungsstück, lassen Sie es trocknen und die Pest verschwindet.

6. Die Grundierung verschwindet mit etwas Schaum zum Rasieren

Tragen Sie etwas Schaum auf den Fleck auf, stellen Sie sicher, dass er gut imprägniert ist, und waschen Sie ihn wie gewohnt

7. Flecken entfernen von Lippenstift mit Haarspray

Streuen Sie vor dem Waschen etwas Haarspray auf Ihre Finger und reiben Sie den Fleck ein.

(Dies funktioniert nicht mit Kleidungsstücken, die an die chemische Reinigung geschickt werden).

8. Drücken Sie Ihre Linsen mit einem transparenten Nagellack zusammen

Sind Ihre Linsen etwas locker und Sie haben keinen kleinen Schraubendreher? Geben Sie einen leichten Tropfen Ihres transparenten Emails auf die Stecknadel und Ihre Brille sieht aus wie neu.

9. Keine verlorenen Knöpfe mehr

Ein wenig transparenter Nagellack ist die Lösung. Führen Sie die Emaille-Bürste über den Faden, damit die Knöpfe an Ihrem Kleidungsstück länger halten.

10. Reinigen Sie das Wildleder Ihres Schuhs mit einer Nagelfeile

Machen Sie einfach eine kleine Reibung auf dem Fleck, damit er von Ihren Schuhen verschwindet.

11. Gepunktete Lederstiefel

Essig ist im Wesentlichen ein Restaurator von Lederschuhen. Flecken durch Wasser, Salz, Schnee und sogar Schlamm sind seine Spezialität. Schnitzen Sie mit einer Zahnbürste vorsichtig auf den Fleck und er verschwindet.

12. Lederschuhe ohne Absätze

Deine Schuhe wurden geschnitzt? Tränkt einen Ohrenreiniger mit Vaseline und gibt es über den Fleck.

13. Machen Sie Ihre Schuhe weich

Manchmal verhärten Ihre Lederschuhe durch den geringen Gebrauch. Die Feuchtigkeitscreme für das Gesicht macht es weicher und beseitigt Kratzer. Mit einem Lappen einreiben und loslegen.

14. Beseitigen Sie Gerüche von Ihrem Tennis

Nehmen Sie Backpulver in Ihre Turnschuhe, um den üblen Geruch durch extremes Schwitzen zu vermeiden.

15. Lackschuhe

Mit etwas Glasreiniger und einem Flanell einreiben, um den Glanz Ihrer Lackschuhe wieder zu betonen.

16. Die nervigen Stangen des Büstenhalters

Es reicht mit Klebeband aus, um mit einem starken Klebstoff zu heilen. Setzen Sie die Stange ein und kleben Sie das Klebeband auf.

17. Entfernen Sie den Rotweinfleck mit Weißwein

Gießen Sie eine kleine Menge auf den Spritzer Rot, lassen Sie ihn einige Minuten stehen und waschen Sie den Bereich vorsichtig mit der Hand.

18. Flüssige Spülmittel und empfindliche Kleidung

Wenn Ihre empfindlichen Kleidungsstücke mit Fett oder Öl befleckt sind, geben Sie etwas Seife für das Geschirr und lösen Sie es auf.

19. Lass deine Strumpfhose nicht laufen

Wir alle hassen es, wenn unsere Strumpfhose durch ein minimales Loch läuft. In diesen Fällen ist es am besten, einen Tropfen transparenten Nagellack darauf zu geben.

20. Deaktivieren Sie Ihren Verschluss

Ein Ohrenreiniger und Vaseline reichen aus. Tragen Sie ein wenig auf den Verschluss auf und er gleitet mühelos.

9 Tipps zum Überleben eines Hausbrandes nach Angaben von Feuerwehrleuten (Dezember 2019)


Top