20 Probleme, die nur lockige Mädchen verstehen werden


post-title

Lockiges Haar zu haben ist nicht so einfach, wie es Ihre Freunde mit glattem Haar glauben. Passen Sie gut auf und gekämmt ist eine Kunst. Trotzdem lieben Sie Ihr welliges Haar und sind fasziniert von dem wilden und sinnlichen Aspekt, den es in Ihnen hervorruft, etwas, das Sie perfekt zur Geltung bringen können. Natürlich, wenn dein Haar vollkommen gebändigt ist.

Denn schließlich bedeutet das Tragen einiger Magazin-Locken große Opfer, zum Beispiel früh aufzustehen, um sich die Haare zu bürsten, viel Geld für Anti-Frizz-Produkte auszugeben und vieles mehr. Dies sind 20 Situationen, mit denen Sie sich sicher identifizieren werden.

1. Jeder möchte dein Haar berühren



Etwas, das Sie hassen, vor allem, wenn Sie mit den Fingern hindurchfahren, da sie mit Sicherheit stecken bleiben.

2. Jeder denkt, du trägst eine Perücke

Nein, es ist keine Perücke, warum?

3. Sie stellen Ihnen unangenehme Fragen

Locken auf dem Kopf bedeutet nicht, dass Sie sie überall haben.

4. Weniger ist mehr, wenn Sie Ihre Haare waschen

Wenn Sie Ihre Haare an einem Montag waschen und sich die Locken gut verhalten, werden Sie Ihre Haare erst am Mittwoch oder vielleicht erst am Freitag waschen. Anscheinend sehen schmutzige Locken besser aus.



5. Nach dem Duschen kann man nicht schlafen

Wenn Sie versehentlich mit nassen Haaren einschlafen, haben Sie große Konsequenzen.

6. Dein Haar sieht fantastisch aus

Nur für 5 Minuten; Dann wird es wieder schwammig.

7. Feuchtigkeit ist dein Feind

Es ist egal, ob es viel oder wenig gibt, also ist es gegen dich.

8. Es gibt nie genug Conditioner

Es wird niemals eine ausreichende Menge an Conditioner geben, um Ihr Haar so zu entwirren, wie Sie es möchten.



9. Du hasst Putzen

Sie wissen, dass dies eine direkte Reise in die Welt der Albträume bedeutet.

10. Überschüssiges Haar ist gleich

Übermäßiger Schweiß im Sommer.

11. Bügeln?

Ja, natürlich haben Sie, aber nur an den Tagen, an denen Sie mindestens 2 Stunden zur Verfügung haben.

13. Sie leben auf der Suche nach dem richtigen Produkt

Conditioner, Shampoo, Mousse, SerumCremes zum Kämmen, du hast alles ausprobiert, aber nichts ist genug.

14. Es ist schrecklich, Gummibänder für die Haare zu verwenden



Es bleibt immer irgendwo hängen und oft dauert es länger, es zu entfernen, als es anzuziehen.

15. Sie können keine Pony tragen

Wenn Sie sich nicht dazu verpflichten, es täglich zu kämmen, werden Sie ansonsten wie der Cousin von Lord Farquaad aussehen.

16. Du hasst den Film Der König der Löwen

Du erinnerst dich jeden Tag daran, wenn du morgens aufstehst und in den Spiegel schaust.

17. Neid greift dich an



Sie hassen Mädchen, die die Haare Ihrer Träume haben: glatt, glänzend und weich. Aber sie beneiden deine Locken.

18. Haare schneiden ist

Als würde man sich einen Horror- und Spannungsfilm gleichzeitig ansehen. Sie haben Angst, es ist zu kurz, weil Sie es einfach nicht aushalten können.

19. Sie haben einen Buschfriedhof

Das Bürsten von Haaren birgt ein höheres Risiko als das bloße Dehnen. Diejenigen, die die Folgen tragen, sind am ungünstigsten.

20. Du würdest es niemals ändern

Selbst wenn Sie eine Hassliebe zu Ihren Haaren haben, wissen Sie nicht, was Sie ohne sie tun würden. In der Tat ist es eine Option, sich Gedanken darüber zu machen, ob es glatt läuft.





Lange Haare radikal abschneiden | Sat.1 Frühstücksfernsehen (Kann 2020)


Top