15 Möglichkeiten, um Ihr Essen so lange wie möglich haltbar zu machen

post-title

Es gibt Lebensmittel, die widerstandsfähiger gegen Kälte sind als andere, oder die nur unter ganz besonderen Bedingungen optimal sind. Was wir in diesem Beitrag vorschlagen, sind einige Ideen für die Lagerung und ordnungsgemäße Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel.

Diese einfachen Tricks helfen Ihnen, Geld zu sparen und die Menge an Lebensmitteln zu reduzieren, die Sie wegwerfen sollten, und helfen so Ihrer Tasche und der Umwelt.

1. Verwenden Sie Ihre Strümpfe, um die Zwiebeln länger zu halten

Es gibt keine genaue Wissenschaft für die Lagerung von Knoblauch und Zwiebeln, und dies ist eine sehr einfache Möglichkeit, dies zu tun. Sie können Nylonstrümpfe verwenden oder das Netz wiederverwenden, in dem Sie Kartoffeln oder Zwiebeln aufbewahren, um sie in loser Schüttung zu verkaufen, Knoblauch oder Zwiebeln hineinlegen und sie an einem kühlen, dunklen Ort aufhängen.

2. Waschen Sie Ihren Kühlschrank

Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, den Kühlschrank vollständig zu reinigen: Entfernen Sie verschüttete Milch aus den Regalen und entsorgen Sie die Lebensmittel, deren Nutzungsdauer abgelaufen ist. Obwohl es nicht die angenehmste Aufgabe ist, sparen Sie sich viel Zeit und Mühe, wenn Sie wissen, wie man es effektiv macht.

3. Frische Kräuter in Eiswürfeln aufbewahren

Sie können frische Kräuter in Eiswürfelschalen einfrieren. Eiswürfel einfach direkt in den Kochtopf geben. Sie können die gehackten Kräuter auch einfach in einen Beutel legen Ziploc, die Luft herausnehmen und einfrieren

4. Lagern Sie die Pilze in Papiertüten

Durch Plastiktüten werden sie weicher und verlieren ihren Geschmack.

5. Wickeln Sie es in Aluminiumfolie

Bevorzugt vor dem Lagern von Sellerie, Salat oder Brokkoli in Plastiktüten Aluminium, damit diese länger bleiben.

6. Basilikum im Glas

Eine einfache Methode, um die Frische des Basilikums länger zu bewahren, besteht darin, es in Gläsern aufzubewahren.

7. In Butter aufbewahren

Ein Geheimnis, um Käse frisch zu halten, ist es, ein wenig Butter zu verteilen, bevor Sie ihn in den Kühlschrank stellen.

8. Frische Erdbeeren

Machen Sie Ihre Erdbeeren länger durch Mischen eines Teils weißen Essigs und 10 Wasser. Die Erdbeeren in der Mischung baden, abtropfen lassen und trocknen. Sie halten Wochen ohne Erweichung.

9. Blumenkohl hält in einem geschlossenen Behälter viel länger

Wählen Sie immer geschlossene Glas- oder Plastikbehälter, um frischen Blumenkohl länger aufzubewahren.

10. Schneiden Sie die Kanten ab

Wenn Sie beide Enden der Karotten schneiden, bleiben sie viel länger frisch

11. Vermeiden Sie es, sie zusammen zu halten

Halten Sie Zwiebeln und Kartoffeln nicht zusammen, da sie Gase abgeben, die nicht gut zusammenarbeiten.

12. Lagern Sie Obst und Gemüse getrennt

Lagern Sie Obst und Gemüse nach Möglichkeit getrennt. Äpfel und andere Früchte wie Birnen oder Pflaumen setzen Ethylengas frei, was die Reifung und Frische des darin gelagerten Gemüses erheblich beschleunigt.

13. Wenn Sie nur eine kleine Menge benötigen

Viele Rezepte erfordern eine geringe Menge einer Zutat. Alles, was Sie mit dem Rest tun müssen, ist, ein Tablett mit Eiswürfeln zu besorgen, einzelne Portionen einzufrieren und die Teile in einem Gefrierbeutel im Gefrierfach zu lagern.

14. Frische Eier

Wenn Sie den Geschmack frischer Landeier mögen. Wenn Sie das nächste Mal auf einem Markt sind, kaufen Sie so viele Eier, wie Sie möchten, und lagern Sie sie im Gefrierschrank.

15. Fleisch in Salz gehärtet

Seit sehr fernen Jahren verwenden Menschen Salz, um Fleisch zu konservieren. Dieser Prozess ermöglicht es, eine Umgebung zu schaffen, in der die meisten Mikroorganismen nicht leben können, so dass die Lebensmittel in gutem Zustand bleiben.

Die Tricks der Gartenindustrie | Doku & Reportage | NDR (September 2019)


Top