15 Make-up-Fehler, die heutige Teenager nicht begehen werden

post-title

Es gab eine Zeit, als die Make-up-Tutorials in YouTube e Instagram Sie existierten nicht, deshalb mussten sich die Mädchen von Zeitschriften, Fernsehen oder praktisch allem, was ihnen aus dem Kopf ging, inspirieren lassen.

Aber diese Zeiten sind vorbei, jetzt haben wir eine Vielzahl von Schönheitskanälen, Bildern in sozialen Netzwerken und Maskenbildnern in Instagram dass wir jeden Tag Neues teilen tipps ein perfektes Make-up zu erreichen. Trotzdem ist es wichtig, sich an die Make-up-Fehler zu erinnern, die vor Jahren Trend waren. Dies sind 15 Make-up-Fehler, die heutige Teenager nie wieder machen werden.

1. Verwenden Sie den Bronzer als Grundlage

Es gab eine Zeit, in der wir keine Ahnung hatten, wie der wahre Hautton von Paris Hilton war.

2. Spinnenwimpern ließen die Sinnlichkeit Ihres Blicks verschwinden

Sie sahen nur aus wie Klumpen und mehr Klumpen.

3. Die undefinierten Schatten waren schrecklich

Die intensive Farbe auf Ihren Augenlidern verbarg Ihren Blick.

4. Zeichnen Sie den unteren Teil des Auges als Ihr tägliches Brot ab

Aber es hat dich unheimlich aussehen lassen und es hat dich von deinen Augen abgelenkt.

5. Das Hervorheben der Wangenknochen war nicht attraktiv

Der Hauptfehler bestand darin, verschiedene Farben auf Ihr Gesicht aufzutragen.

6. Die weißen Schatten hoben das Aussehen nicht hervor

Nun, sie haben es hervorgehoben, aber übertrieben.

7. Die Augenbrauen mussten extrem dünn sein

Und wenn es möglich wäre, würdest du sie besser enthaaren und mit einem Bleistift zeichnen.

8. Die rauchiges Auge machte deinen Look zu klein

Wo sind deine Augen?

9. Warum musste der Körper so hell leuchten?

Wir verstehen immer noch nicht, warum Prominente das Bedürfnis verspürten, ihren Körper zu füllen glitzern

10. Die Lipgloss es war zu nervig

Wenn es zu viel Wind gäbe, würden Ihre Haare an Ihren Lippen haften, und besser nicht den Staub zu erwähnen.

11. Die umrissenen Lippen waren schlimmer als die Glanz

Es war nicht nötig, das zu tun, aber das war Mode.

12. Die Nägel mit den weißen Spitzen waren die meisten

Obwohl sie wirklich schrecklich aussehen, weil sie zu quadratisch sind.

13. Bevor der Concealer auf die Lippen aufgetragen wurde

Vielleicht lag es daran, dass sie ihre wahre Funktion nicht kannten.

14. Das Haar zu dekorieren war schmerzhaft

Diese geflochtenen Zöpfe erwiesen sich nur als sehr hässlich und nutzlos.

15. Am schlimmsten war es, eine Make-up-Basis mit einem anderen Farbton zu verwenden

Jetzt wissen wir, dass wenn wir Make-up verwenden, es unserem Hautton entsprechen muss, damit es nicht orange aussieht.

Suizid durch Cybermobbing - In Gedenken an Amanda Todd| Soja (August 2019)


Top