15 Disney-Mädchen bestellten vom geringsten zum feministischsten

post-title

Die Entwicklung der Disney-Mädchen ist sehr offensichtlich, da sie den Fortschritt und den Unterschied in der Rolle von Frauen in der Gesellschaft im Laufe der Zeit zeigt, die unterwürfigen und passiven Mädchen zurücklässt und die weibliche Figur stärkt und gibt verschiedene Lektionen für Mädchen heute.

Die Drehbücher der Filme wurden ursprünglich von Männern verfasst, die der Prinzessin die Persönlichkeit und die Rolle der damaligen Frauen gaben. Frauen, die nur von einem Prinzen gerettet werden konnten, sind jedoch in der Vergangenheit geblieben. blau und haben im Laufe der Zeit Frauen Platz gemacht, die in der Lage sind, sich selbst und sogar ihre Leute zu retten. Diese Liste geht vom niederen zum höheren Feminismus und zur Freiheit. Mit wem identifizierst du dich?

1. Aurora

Infolge des ihr auferlegten Fluchs lebte das arme Mädchen mit ihren im Wald verlorenen feenhaften Patinnen, ohne zu wissen, dass sie eine erbliche Prinzessin eines Königreichs war, und verbrachte ihre Zeit mit Hausarbeiten, eingesperrt in einer kleinen Hütte, und träumte von einer Prinz, um sie zu retten. Obwohl sie nur sehr wenige Zeilen in dem Film hat, scheint sie in einer rosaroten Welt zu leben und ist sehr neugierig, außerdem kann sie sich nicht verteidigen und fällt dann in einen tiefen Schlaf, um auf jemanden zu warten, der sie rettet.

2. Schneewittchen

Nachdem ihre eifersüchtige Stiefmutter sie mit dem Tod bedroht hat, flieht sie aus ihrem eigenen Königreich und versteckt sich in einer Hütte mit sieben Männern, die sie säubert und füttert. Außerdem tanzte er nachts, um sie zu unterhalten. Die Königin der Unterwerfung.

3. Aschenputtel

Ihre Stiefmutter schloss sie in ihrem eigenen Haus ein und hatte sie als Dienerin, und ihre besten Freunde waren Ratten. Ihre einzige Möglichkeit, der Hölle zu entkommen, bestand darin, nach einem Kleid und Pantoffeln zu fragen, damit sie einen Prinzen in ihn verlieben und sie retten konnte. Obwohl es ihm gelang, konnte sich der Mann in nur 15 Minuten nicht an sein Gesicht erinnern und fand es dank eines Schuhs.

4. Ariel

Obwohl es die größte Show am Meeresboden war, entschloss sich das 16-jährige Mädchen, gegen die von ihrem Vater auferlegten Regeln zu verstoßen und die Welt zu erkunden. Außerdem weigerte er sich, den Mann zu verlassen, den er liebte. Das Traurige ist, dass er seine Stimme aufgeben musste, um ein paar Beine zu bekommen und den Prinzen anzuziehen. Er konnte sich jedoch der Hexe des Meeres stellen und endlich den Jungen finden, in den er sich verliebt hatte.

5. Bella

Das Mädchen spielt 1800 in einem kleinen Dorf in Frankreich und hebt sich von den anderen durch seine starke Persönlichkeit, seine Liebe zur Literatur und seine Träume und Ambitionen außerhalb des Dorfes ab. Ihr war klar, dass sie nicht für immer in dieser Stadt bleiben konnte. Am Ende fällt es jedoch in das Klischee, sich in einen Prinzen zu verlieben, aber nicht bevor er einige Barrieren gesetzt und seinen unverschämten Charakter demonstriert hat.

6. Rapunzel

Das kleine Mädchen war zeitlebens in einem Turm eingesperrt, ließ sich aber nicht langweilen und wurde Autodidakt: Sie las, spielte Schach, studierte Astronomie und sogar Selbstverteidigung. Um ihre Haft zu verlassen, musste sie zu einem Mann gehen, der sie dahin führte, wo sie ihren Träumen folgen konnte, aber sie verteidigte sich immer und opferte ihr schönes Haar für die Liebe.

7. Jasmin

Diese junge Frau entschließt sich, gegen die Gesetze ihres Königreichs zu verstoßen und flieht aus dem Palast, um zu wissen, was sich hinter den Mauern befindet. verliebt sich in einen Bettler, der alles getan hat, um an seiner Seite zu sein, und nachdem zwei Männer um seine Liebe gekämpft haben, entscheidet sie, wer am Ende bleiben soll, weil sie die Besitzerin seines Körpers ist und niemand für sie wählt.

8. Tiana

Sie ist das erste Disney-Mädchen, das einen Job und einen Zweck hat. Darüber hinaus ist es unabhängig und verdient sein eigenes Geld, um Ihr Geschäft zu eröffnen.

9. Merida

Dieser rothaarige Krieger, der sich der Heirat mit einem Mann widersetzt und das sexistische System der arrangierten Ehe beiseite lässt, setzt sich mit den Stereotypen von Prinzessinnen mit einem schlanken Körper auseinander. Es zeigt, wie viel es wert ist, wenn man einem Hindernis gegenübersteht.

10. Smaragd

Die Kritik und Ablehnung, die er erhielt, weil er einer anderen Rasse angehörte, kümmerte ihn nicht. Seine Unabhängigkeit und sein Mut veranlassten drei Männer, seine Liebe zu bestreiten. Am Ende beschließt sie, bei dem zu bleiben, der sie für das schätzt, was sie ist, und versucht nicht, sie zu zwingen, sich zu ändern.

11. Megara

Ihr Zynismus und Sarkasmus entfernen sie von der Liste der guten und unterwürfigen Frauen. Sie glaubte nicht, dass eine Ehe die Antwort auf ihr Glück war, und obwohl sie ihr mehrmals das Herz gebrochen hatten, wagte sie es, um die Liebe eines Mannes zu kämpfen, als sie begriff, dass er sie für sie haben wollte.

12. Pocahontas

Als John Smith versuchte, sie mit seiner egozentrischen Art zu fesseln, setzte sie dem ein Ende und verabreichte eine Dosis Wissen. Außerdem stand er seinem Vater gegenüber, der bereits sein Leben geklärt hatte; Er konfrontierte sein Volk, um die Liebe seines Lebens zu retten und konnte ihn gehen lassen, damit er sich in seinem Land erholen würde.

13. Elsa

Sie nahmen ihre Magie und die Liebe ihrer Schwester weg, verboten ihr, sie selbst zu sein und hielten sie von allem fern, was sie glücklich machen würde, bis sie sich befreite, indem sie auf ihr Recht verzichtete, Königin zu sein. Er entkam so weit wie möglich, um zu tun, was er wollte, und kehrte nur aus Liebe seiner kleinen Schwester zurück. Außerdem glaubte er nicht an die Liebe eines Mannes, den er gerade kennengelernt hatte, und machte deutlich, dass sie zunächst mit Fakten demonstrieren müssen, was sie versprechen.

14. Mulan

Um ihren Vater zu retten, stand sie einer kompletten Armee gegenüber, aber vor allem verzichtete sie auf ihre Weiblichkeit und kleidete sich wie ein Mann, sie klammerte sich an ihre Ziele und ließ sich nicht demütigen; Er trat sogar als das beste Element der chinesischen Miliz hervor, um später die ganze Nation zu retten und seinen Jungen mit seiner Art und Weise und ohne einen Tropfen Make-up anzulocken.

15. Moana

Sein einziges Ziel war es, sein Volk ohne Grenzen und voller Ehrgeiz und Träume zu retten. Sie brauchte keinen Mann an ihrer Seite, nur ihre Bemühungen, und als Team konnte sie dort ankommen, wo sie hin wollte.

Przygody Barbie #9 * PODŁOGA TO LAWA pidżama party u Barbie i duch?! * Bajka polsku z lalkami Barbie (August 2019)


Top