15 Erstaunliche Dinge, die in Ihrem Körper passieren, wenn Sie Schokolade essen

post-title

Es gibt kein Übel, das hundert Jahre anhält, und kein Mitleid, dass die Schokolade nicht heilt. Es wird so viel von dieser Delikatesse gesagt: dass es der Schuldige ist, dass unser Gesicht voller Pickel ist, dass es tausend Kalorien enthält, dass es zu süß ist, dass es die Zähne sticht und die Liste weitergeht. Trotzdem ist es kein Zufall, dass die Azteken es als Nahrung der Götter betrachteten oder dass es in Europa als Medizin verkauft wurde, da sein Verzehr nicht nur lecker ist, sondern auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt.

Dies sind die 15 Gründe, warum das Essen von Schokolade das Beste ist, was uns im Leben passieren kann. Aber Vorsicht: Diese Vorteile gelten nur für dunkle und bittere Schokolade mit mindestens 70% Kakao.

1. Es verbessert die Stimmung



Der König der Süßigkeiten enthält Tryptophan, eine Aminosäure, die zur Produktion von Serotonin beiträgt, das auch als Substanz des Glücks bekannt ist.

2. Genau das, was dein Gehirn braucht

Es fördert die Durchblutung und erweitert die Blutgefäße, genau das, was Sie brauchen, bevor Sie irgendeine Art von geistiger Arbeit beginnen.

3. Blutdruck senken

Die gefäßerweiternden Eigenschaften von Schokolade tragen dazu bei, den Druck zu verringern.

4. Gesunde Zähne



Kakaoöl wirkt sich positiv auf die Zahngesundheit aus, da es als Schutzfilm wirkt, der die Vermehrung von Bakterien hemmt.

5. Helfen Sie gegen Husten

In Schokolade reichlich vorhandenes Theobromin wirkt besser als Codein, ein Medikament zur Verringerung des Hustens.

6. Es ist eine reiche Quelle von Vitaminen

Dieses Lebensmittel zeichnet sich dadurch aus, dass es Mineralien wie Kupfer, Magnesium, Kalzium, Eisen und Kalium enthält.

7. Hält die Haut schöner

Schokolade ist reich an Antioxidantien und sorgt für eine glattere und feuchtere Haut. Kakao fördert auch die Durchblutung der Kapillaren der oberen Hautschicht, die für die Sauerstoffversorgung verantwortlich sind und die Nährstoffe liefern, die die Haut benötigt, um sich vor Austrocknung und Verbrennungen zu schützen.



8. Verhindert Diabetes

Obwohl es wie ein schlechter Witz scheint, ist es real: Bittere dunkle Schokolade enthält Flavonoide, die den Stickoxidgehalt erhöhen und die Wahrscheinlichkeit von Diabetes verringern.

9. Reduzieren Sie die Angstzustände

Kakao reduziert das Stresshormon, was es zu einer hervorragenden Ergänzung für jede Behandlung von Angstzuständen macht.

10. Es ist gut für das Herz

Sein Verzehr verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

11. Beeinflusst das Gedächtnis positiv

Flavonoide und Magnesium wirken sich positiv auf das Gedächtnis aus. Daher wird es Personen über 70 Jahren empfohlen. Das Kakao-Epicatechin schützt das Gehirn vor altersbedingtem Gedächtnisverlust.

12. Verzögert die Alterung

Es verlangsamt den Alterungsprozess dank der Antioxidantien, die freie Radikale immobilisieren.

13. Glückliche Kinder

Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft Schokolade konsumieren, haben weniger Angst und lächeln mehr.

14. Verbessert den Schlaf

Eine in England durchgeführte Studie ergab, dass Schokolade bei der Bekämpfung der Symptome chronischer Müdigkeit helfen kann, da angenommen wird, dass der Verzehr die Wirkung von Neurotransmittern wie Serotonin verbessert, die Stimmung und Schlaf fördern.

15. Es fördert das Wohlbefinden

Das im Kakao enthaltene Phenylethylamin setzt im Gehirn Endorphine frei, die ein Gefühl des Wohlbefindens erzeugen.

Bedenken Sie nur, dass der Verzehr von überschüssiger Schokolade Fettleibigkeit verursachen kann und dass der Verzehr bei Personen mit einer Neigung zur Bildung von Nierensteinen nicht empfohlen wird.

8 Lebensmittel die Fett verbrennen (Januar 2021)


Top