15 Schauspielerinnen, die das Konzept der traditionellen Schönheit zerstören, um ihre Charaktere zu spielen

post-title

Dies ist der Beweis, dass die Schönheit der Menschen im Inneren liegt: Diese Schauspielerinnen hatten keine Angst, ihre Komfortzone zu verlassen und sich in einer Facette zu zeigen, die völlig von dem Glamour entfernt ist, mit dem wir sie zu sehen gewohnt sind Charakter, den sie darstellen.

Glücklicherweise hat das Verlassen des traditionellen Schönheitsbegriffs dazu beigetragen, ihren Karrieren Impulse zu verleihen und sich daran zu erinnern, dass sie selbst dieses Schönheitsbegriff definieren. Hässlich, Krieger, verrückt, mit Supermächten; Sie haben es geschafft, in die Haut ihres Volkes zu gelangen, um das Konzept der Schönheit zu überdenken.



Sie haben nicht nur keine Angst davor, nicht zu den traditionellen Schönheitsprototypen zu passen, sondern haben es auch geschafft, in Rollen zu überraschen und herausragende Leistungen zu erbringen, die wir uns nie vorgestellt haben.

1. Natalie Portman, als Evey Hammond in V der Rache

2. Penelope Cruz, wie Italien in Bewegen Sie sich nicht

3. Millie Bobby Brown als Eleven in Fremde Dinge



4. Angelina Jolie, als Lisa Rowe in Unterbrochene Unschuld

5. Mayim Bialik, als Amy Farrah Fowler in Die Urknalltheorie

6. Angelica Vale, als Beatriz Pinzón in Betty, die Hässliche

oder Ana María Orozco, die den gleichen Charakter spielt

7. Renée Zellweger, als Bridget Jones in Das Tagebuch von Bridget Jones

8. Charlize Theron, wie Aileen Wuornos in Monster



9. Gwyneth Paltrow, als Rosemary Shanahan in Shallow Hal

10. Meryl Streep, als die Hexe in In den Wald

11. Naomi Grossman, als Pepper in Amerikanische Horrorgeschichte: Asyl

12. Anne Hathaway, als Fantine in Les Miserables

13. Umma Thurman, als Poison Ivy in Batman und Robin

14. Nicole Kidman, als Virginia Woolf in Die Stunden

15. Kate Winslet, als Hanna Schmitz in Der Leser

3000+ Common Spanish Words with Pronunciation (April 2021)


Top