13 super einfache Tipps, um einen flachen Bauch ohne Diät zu haben

post-title

Wir wissen, dass eine ausgewogene Ernährung und ständige Bewegung die perfekte Kombination sind, um Ihr Idealgewicht zu erreichen, aber die Wahrheit ist, dass wir alle keine körperliche Aktivität betreiben möchten, um uns eines flachen Bauches zu rühmen, und obwohl wir unterwegs sind, sind viele davon effektiv Manchmal hilft es nicht, die schreckliche Schwellung des Bauches loszuwerden.

Die gute Nachricht ist, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, den Bauch zu verlieren, ohne zu trainieren. Warten Sie also nicht, es zu tun.

1. Reservieren Sie mehr Zeit zum Schlafen

Wenn Sie Ihren Schlaf opfern, können Sie Ihrem Körper großen Schaden zufügen. Es gibt ein Hormon namens Leptin, das dafür verantwortlich ist, ein Signal an das Gehirn zu senden, das bereits zufrieden ist. Wenn Sie sich nicht ausruhen, verwechseln Sie sie mit Hunger und bringen Sie dazu, mehr zu essen.



2. Verbrauchen Sie Probiotika

Die Probiotika helfen Ihnen, Ihren Verdauungsprozess zu verbessern, wodurch Sie sich nicht entzündet fühlen und Ihr Bauch flach aussieht.

3. Trinken Sie mehr Wasser

Um Ihren Bauch zu verdünnen, gibt es nichts Besseres, als vor jeder Mahlzeit einen halben Liter Wasser zu trinken. Super einfach und keine Notwendigkeit, unsere Essgewohnheiten zu ändern.

4. Fügen Sie diese Nahrungsmittel Ihrer Diät hinzu



Weizenkeime, Chiasamen und Leinsamen sind hervorragend in Ballaststoffen, Eiweiß und gelten als gute Fette. Fügen Sie diese Nahrungsmittel Ihrer Diät hinzu und Sie sehen die Resultate.

5. Verabschieden Sie sich von Stress

Versuchen Sie, sich mehr zu entspannen und Aktivitäten durchzuführen, um Ihr Gehirn zu beruhigen. Hoher Stress alarmiert das Hormon Cortisol und verursacht ein Hungergefühl.

6. Versuchen Sie, Salz zu reduzieren

Wir sagen Ihnen nicht, dass Sie aufhören sollen, es zu konsumieren. Reduzieren Sie es nur ein wenig, wenn Sie Ihr Essen aufpeppen wollen. Salz liefert Mineralien, die für den Körper notwendig sind, aber im Übermaß führt es dazu, dass Sie Flüssigkeiten zurückhalten.

7. Mäßiger Alkoholkonsum



Sicher wissen Sie, dass alkoholische Getränke nur quellen und viele Kalorien enthalten. Daher ist es am besten, wenn Sie anfangen, Ihren Konsum zu begrenzen.

8. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Hormonspiegel

Es mag für Sie seltsam klingen, aber oft, wenn wir nicht abnehmen können, ist alles auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine Untersuchung durchzuführen und sicherzustellen, dass Ihre Hormone den richtigen Spiegel aufweisen.

9. Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel

Fast Food und verarbeitete Lebensmittel enthalten gesundheitsgefährdende Zusätze, enthalten weniger Nährstoffe und enthalten viel Natrium. Es ist am besten, den Verzehr vollständig zu vermeiden und sich für frische und biologische Lebensmittel zu entscheiden.

10. Bereiten Sie einen guten grünen Tee zu

Es ist ein natürliches Antioxidans, das den Stoffwechsel beschleunigt und den Appetit kontrolliert. Idealerweise sollten Sie es zwei Stunden vor dem Schlafengehen einnehmen, um Ihren Körper beim Verdauungsprozess zu unterstützen.

11. Etiketten überprüfen

Überprüfen Sie die Etiketten, wenn Sie etwas aus dem Supermarkt kaufen; viele kalorienarme Produkte oder LichtSie sind diejenigen, die die meisten chemischen Produkte haben.

12. Kleinere Portionen

Tauschen Sie große Teller gegen kleinere aus. In kurzer Zeit werden Sie das Bauchfett verlieren, das Sie so sehr hassen.

13. Essen Sie mehrmals am Tag

Verstehen Sie sich nicht falsch, es geht darum, den ganzen Tag über kleine Portionen zu essen. Das beschleunigt Ihren Stoffwechsel.

10 Hausmittel, mit denen du Bauchfett ganz ohne Sport verlierst (Oktober 2021)


Top