13 Eigenschaften, die Ihr Freund hat, machen ihn auch zu Ihrem besten Freund

post-title

Nur weil Sie und Ihr Freund Ihre ganze Zeit zusammen verbringen, heißt das nicht, dass er Ihr bester Freund ist. Sie können zusammen essen gehen, zu Hause bleiben und sich Filme anschauen, die ineinander gedrängt sind. Ein bester Freund zu sein bedeutet jedoch viel mehr Verständnis und Akzeptanz. Es geht weiter als Händchenhalten, wenn sie spazieren gehen.

Sie wissen, wer diese Person wirklich ist und Sie wollen ihn, weil er Sie besser macht. Sie sind zusammen, weil Sie sich in ihrer Gegenwart vollständiger fühlen. Sie könnten sich nicht vorstellen, Entscheidungen zu treffen, ohne ihn nach seinem Standpunkt zu fragen. Wenn Sie einen besten Freund haben, können Sie sich einfach nicht vorstellen, wie es wäre, ihn nicht an Ihrer Seite zu haben. Über die Pflichten eines Freundes hinaus gibt es Anzeichen, die Sie erkennen lassen, dass Sie auch Ihren besten Freund haben.

1. Er ist die erste Person, an die Sie eine senden Selfie lächerlich

Ob es sich um eine interessante Publikation handelt oder um eine Snapchat Ich langweile mich, dein Freund ist die erste Person, an die du ihn schicken willst. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, Sie könnten ihn mit Ihren dummen Internetfunden ärgern, möchte er immer, dass Sie ihn belästigen. Es ist ihm egal, wie lächerlich du auf dem Bild aussiehst, das du ihm geschickt hast - ich esse ein Sandwich!

2. Sie können den ganzen Tag im Schlafanzug mit unordentlichem Haar und ohne Make-up sein und sich nicht unwohl fühlen

Selbst wenn Sie nicht das Beste sehen oder fühlen, wissen Sie, dass Ihr Freund Sie niemals nach Ihrem Aussehen beurteilen wird. Sie müssen sich nicht für ihn anziehen oder das Gefühl haben, immer gepflegt zu sein. Er freut sich, dass Sie sich wohlfühlen, natürlich sind und Sie selbst sind.

3. Regt sich nicht auf, wenn die Scheine geteilt werden oder sie vom Teller des anderen essen

Du bist so nah dran, dass es keine Rolle spielt, wer was bezahlt, und was ihm gehört, gehört auch dir, und dein gehört auch ihm. Gleiches gilt für die Mittagszeit, es stört sie überhaupt nicht, ihren Teller mit Essen zu teilen, noch ihre Hemden, um zu schlafen.

4. Er hört gern die unbedeutendsten Dinge Ihres Tages

Während es um Sie geht, wird es faszinierend sein zu hören, dass wir bei der Arbeit gebeten wurden, das Weihnachtstreffen nicht auszulassen, und dann ging ich die Straße entlang und blieb stehen, um das gewünschte Buch zu kaufen. Klar, er antwortet so was wie: Wow, Baby, das ist großartig! Ich weiß nicht, wie du alles schaffst!

5. Es werden unendlich viele Witze gemacht

Die beiden sprechen praktisch ihre eigene Sprache. Sie haben Spaß daran, sich spielerische Spitznamen zu geben, die von den Erfahrungen abgeleitet sind, die sie in ihrer gemeinsamen Zeit gemacht haben.

Manchmal hast du das Gefühl, dass nur du und er auf der Welt sind.

6. Sie reden stundenlang

Es ist nicht so, als hätten Sie in den lustigen Pyjamas gesprochen, zu denen Sie als Mädchen gegangen sind. Sie reden stundenlang über alles, von Ihren Lieblingstheorien bis hin zu Gerüchten über gemeinsame Bekanntschaften oder Überlegungen zum Leben.

Es spielt keine Rolle, ob Sie früh aufstehen müssen, um zur Arbeit zu gehen, es lohnt sich auf jeden Fall, zusammen aufzubleiben.

7. Sie haben Kämpfe und vergessen sie sofort

Es ist fast unmöglich, ihm böse zu sein, wenn er nach einem Streit mit Blumen ankommt, um sich zu entschuldigen. Ihre Diskussionen bedeuten nichts im Vergleich dazu, wie sehr sie sich lieben.

8. Ihre Liebe wird während dieser lächerlichen Momente zusammen offensichtlich

Tanzen Sie und bewegen Sie Ihre Hände im Auto, während Sie ein kitschiges Lied von Taylor Swift anhören, sich betrinken und später auf lächerliche Weise das Lied tanzen, das im Radio erklingt. Millionen von Textnachrichten senden, nur weil sie es können und wollen. Es sind dumme Momente, die das Beste aus Ihnen und Ihrem Freund herausholen. Tatsächlich fühlen Sie sich sehr glücklich, eine Person gefunden zu haben, die Ihre Version des Robotertanzes schätzt.

9. Die ekelhaften Dinge, die sie tun, spielen keine Rolle

Einer von Ihnen kann das ganze Wochenende über dieselbe Sporthose tragen, und Sie werden es nicht einmal bemerken. Sie können sich entscheiden, ihre Haare nicht zu waschen oder nicht zu kämmen. Gespräche durch die Badezimmertür zu führen, ist völlig normal. Er ist dein bester Freund und es gibt praktisch nichts außerhalb der Grenzen.

10. Er versteht dich, wenn du in deinen Tagen bist

Ich habe eine schreckliche Kolik. Vergib mir, wenn ich deinen Tag verderbe, aber meine Periode hat mich in ein Monster verwandelt, das Blut vergießt.

Mach dir keine Sorgen, Baby, es ist nicht deine Periode, es ist unsere Periode!

11. Du kannst ihm alles erzählen, ohne Angst zu haben

Sie wissen, dass er Sie nicht beurteilen, keine Schlussfolgerungen ziehen oder es in Zukunft gegen Sie verwenden wird. Der Unterschied zwischen einem Freund und einem besten Freund ist auch, dass man ihm alles erzählen kann, wie schwierig es auch sein mag. Es ist egal, ob es beschämend, schrecklich, schmutzig oder unglaublich ist.

12. Sie spielen und machen sich böse

Du nimmst es nicht persönlich, wenn es dir Angst macht, während du eine Tasse heißen Kaffee hältst, weil du weißt, dass du dich rächen wirst, indem du dein Handy-Ladegerät versteckst. Sie teilen den gleichen Sinn für Humor und sind im Einklang, wenn es darum geht, Spaß zu haben. Und auf jeden Fall machen sie Familienessen interessanter.

13. Er beruhigt dich

Wir alle erleben schwierige Zeiten, in denen wir nicht klar denken können und das Gefühl haben, durch eine Art Loch zu fallen. In diesen Fällen kümmert er sich genug, um Sie zu unterstützen. Er hat keine Angst einzugreifen, wenn Sie Ihren Instinkten nicht vertrauen können. Er möchte immer das Beste für Sie und weiß Sie daher zu beruhigen.

10 Dinge, die alle verliebten Jungs tun! (Dezember 2019)


Top