13 Prominente, die die Designer aufgrund ihrer Größe nicht tragen wollten

Die Tatsache, dass sie für einen Oscar, einen Emmy oder einen Grammy nominiert sind oder einfach nur, weil sie die Schlagzeilen von Magazinen auf der ganzen Welt belegen, bedeutet nicht, dass Prominente problemlos Designer finden, die sie tragen können. Ob es die Form Ihres Körpers, die Größe, die Rasse oder das angebliche Image ist, viele von ihnen haben gegen die Modebranche gekämpft, um ein Kleid für den roten Teppich zu haben.

Dies sind 13 Prominente, die über die Diskriminierung von High-Fashion-Unternehmen sprachen, als sie ein Outfit für besondere Anlässe wollten.

1. Baby Rexha



Es scheint, dass eine Grammy-Nominierung dem Sänger nicht ausreichte, um das perfekte Outfit für den roten Teppich zu erhalten. Auf Twitter kommentierte er: Ich habe mein Team dazu gebracht, bei vielen Designern an die Türen zu klopfen, und viele wollten mich nicht anziehen, weil ich zu groß bin. Am Ende hatte die Sängerin ihre Designer-Kleidung, aber diese Situation musste passieren, um Aufmerksamkeit zu schenken.

2. Leslie Jones

Die Schauspielerin hatte es nicht leicht, Designer zu finden, denn als sie das Band bewarb Ghostbusters getwittert: es ist sehr lustig, dass es keine designer gibt, die mir mit einem kleid helfen wollen. Aber er gab ihnen eine Lektion, als der renommierte Designer Christian Siriano das perfekte rote Kleid entwarf.



3. Ashley Graham

Es kann sehr beeindruckend sein, dass selbst ein Model Schwierigkeiten hat, die perfekte Kleidung zu finden. Dies war Ashleys Fall, als er auf dem Cover von erschien Britische Vogue. Der Chefredakteur gab zu, dass viele Marken die Verleihung der Modellkleidung rundweg verweigerten, weil sie außerhalb des Bereichs der Schönheitsshows lag.

4. Melissa McCarthy

Selbst wenn Sie für den Oscar nominiert sind, werden sich wichtige Firmen weigern, Sie anzuziehen. Dies bestätigte die Schauspielerin 2012, als sie mit leeren Händen zu dem wichtigen Ereignis kam: Bis zu sechs Unterschriften hatten sie abgelehnt. Aber das war das Beste, was ihr passieren konnte, denn für die Emmys 2011 entwarf sie ihr eigenes Kleid, was sie dazu brachte, ihre Modelinie zu kreieren. Wenn Sie Größe 12 übersteigen, verlieren Sie nicht Ihre Liebe zur Mode, sagte er.



5. Beyoncé

Obwohl es schwer zu glauben ist, wurde dem berühmten Sänger Anfang der 2000er Jahre die Kleidung verweigert. seine Mutter musste einen großen Teil seiner Kostüme machen. Als wir in Destinys Child anfingen, wollten die Designer nicht drei Feldmädchen anziehen, bunt und kurvig, erklärte er. Heute ist Beyoncé so berühmt, dass es die Designer sind, die dafür bezahlen, dass sie ihre Kreationen trägt.

6. Aidy Bryant

Der Star freute sich über ein personalisiertes Eloquii-Kleid für die Emmys, nachdem er jahrelang von Designern gebettelt hatte, die anscheinend nicht für die Mutter der Braut entworfen waren, sagte sie der Zeitschrift Menschen Stil. Ich bin jung, ich bin großartig und ich möchte coole Klamotten tragen! .

7. Octavia Spencer

Trotz Nominierung für einen Oscar für Die Hilfe 2012 hatte die Schauspielerin Mühe, die richtige Kleidung zu finden. Sie erklärte, dass es ihr nicht leicht fiel, Kleider zu finden, wenn sie ein kleines, molliges Mädchen war. Es gibt keine Designer, die zu mir kommen.

8. Christina Hendricks

Als er mit der Serie auf der Bühne siegte Verrückte Männer, Mit Ausnahme der Designer des roten Teppichs feierten alle ihre Kurven. Wir lieben es Verrückte Männer"Wir lieben dich, aber wir werden dir kein Kleid machen", erklärte Hendricks Glamour Zudem kritisierte er heftig, dass die Kleider nur für Mädchengrößen von null bis zwei erhältlich sind.

9. Kim Kardashian

Wer würde sagen, dass eine der Schwestern der Kardashian-Dynastie Schwierigkeiten haben würde, einen Designer zu finden? Dies gestand Nicola Formichetti, eine Stylistin, mit der sie zusammengearbeitet hatte. Mehr als seine Größe, haben Designer es wegen seiner exzentrischen Art, sich zu kleiden, abgelehnt.

10. Jennifer Hudson

Nachdem die Sängerin 2010 36 Kilo abgenommen hatte, war sie überrascht zu entdecken, wie unterschiedlich ihre Erfahrungen mit roten Teppichen waren. Ich hatte keine Ahnung, was mir fehlte. Es ist wie eine ganz andere Welt. Plötzlich wollen dich alle Designer verkleiden.

11. Rachel Bloom

Der Star der Serie Verrückte Ex-Freundin Sie gab bekannt, dass sie ihr Gucci-Kleid für die Emmys 2017 gekauft hatte, nachdem die Marke sich geweigert hatte, sie anzuziehen. Es ist schwer Orte zu finden, die sich anziehen wollen, weil ich keine Größe Null habe, aber ich kann es mir auch leisten, also ist das in Ordnung, sagte er. E!

12. Dascha Polanco

Die Schauspielerin von Orange ist das neue Schwarz Ihm scheint es nichts auszumachen, dass die Designer dies nicht berücksichtigen. Ich werde nicht warten, bis Sie sich entscheiden, mich anzuziehen. Ich bin es, der auswählt, welche Kleidung er trägt. Ich breche die Form. Ich bin keine Größe Null, und selbst dann sehe ich mit einer Größe Acht sehr gut aus. Ein Gedanke, der Beifall verdient.

13. Amber Riley

2015 twitterte der Star über ihre Unterstützung für die Bloggerin Gabi Fresh, nachdem sie sich von Twitter verabschiedet hatte, weil Frauen mit großen Körpergrößen keine Kleidungsoptionen hatten. Riley betonte, dass es nur sehr wenige Läden gibt, die elegante Optionen anbieten, so dass große Prominente das Risiko eingehen, dasselbe Kleid zu tragen.

Wunschname und Shania-Zoff: Davina Geiss verrät Geheimnisse (Oktober 2021)


Top