12 Dinge, die Sie über Liebe wissen sollten, wenn Sie Ihre 20er Jahre überleben wollen

post-title

Beziehungen sind schön, roh, real und einzigartig. Es gibt kein besseres Gefühl auf der ganzen Welt als das, was wir haben, wenn eine Beziehung gut läuft. Aber wenn die Dinge kompliziert werden, gibt es nichts, was uns mehr Angst macht.

Während unseres ganzen Lebens lernen wir sehr wertvolle Lektionen, die uns helfen, in unseren zukünftigen Beziehungen glücklich zu werden. Hier sind die 12 wichtigsten Lektionen, die Sie über Beziehungen lernen sollten, wenn Sie 20 Jahre alt sind (und den Rest Ihres Lebens lernen und üben).

1. Lerne, der anderen Person Freiheit zu geben

Wenn Sie sich auf jemanden einlassen, sollten Sie nicht vergessen, auf den wichtigsten Teil einer Beziehung zu achten: Akzeptanz und Verständnis. Freiheit ist notwendig für Wachstum und wichtig, um Träume, Leidenschaften und Glück zu entdecken.

Je mehr Sie Ihrem Partner Freiheit geben können, desto mehr wird er sich verstanden, geschätzt und geliebt fühlen. Er oder sie wird mehr Zeit mit dir verbringen wollen, weil dir deine Liebe bedingungslos geschenkt wird.

Wenn Sie jedoch keine Freiheit in einer Beziehung gewähren und Ihre Angst vor Ihrer Liebe und Ihrem Verständnis in den Vordergrund stellen möchten, ist das Vertrauen, das für eine gesunde Beziehung erforderlich ist, nicht vorhanden. Und natürlich wird der andere, sobald er sich gefesselt fühlt, von Ihnen weg wollen. Was Sie vermeiden wollten, wird passieren: verlieren Sie ihn.

2. Sei die beste Version von dir

Wenn wir uns auf eine Person einlassen, neigen wir dazu, besessen davon zu sein, die ideale Person für sie oder ihn zu werden. Wir sind bereit, alles zu ändern, um Ihnen zu gefallen.

Sie müssen sich daran erinnern, dass, wenn jemand von Anfang an von Ihnen angezogen wurde, dies nicht mehr und nicht weniger war als das, was Sie waren. Wenn Sie in einer Beziehung sind oder nicht, müssen Sie in den Zwanzigern lernen, die beste Version von sich selbst zu sein. Erwartungen an sich selbst zu haben, ist genauso wichtig wie sie von anderen zu haben.

3. Lerne aus Selbstliebe

Selbstwertgefühl geht Hand in Hand mit Selbstvertrauen. Es ist das, was es Ihnen ermöglicht, herauszustechen, zu glänzen und Sie zum Wachsen zu bringen. Wenn Sie Vertrauen haben, müssen Sie Entscheidungen auf der Grundlage von Liebe und Freundlichkeit treffen, anstatt Angst, Schuld und Angst. Diese drei Emotionen führen Sie direkt zu einer Unterbrechung der Beziehung.

Vor allem müssen Sie lernen, sich bedingungslos zu lieben. Das bedeutet zu akzeptieren, dass Sie niemals perfekt sein werden, aber wenn Sie sich selbst im Spiegel betrachten, fühlen Sie sich wohl mit dem, was Sie sehen. Sie müssen mit Ihren Dämonen der Vergangenheit in Frieden sein, das Gepäck loslassen, das Sie erstickt, Ihre Seele befreien und Ihren Geist entzünden.

Und mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht vollständig beherrschst, denn dies ist eine Lektion, die du im Laufe deines Lebens lernen musst.

4. Lernen Sie zu vertrauen

Vertrauen lernen ist sehr schwierig. Es gibt Menschen, die Bedingungen auferlegen müssen, um jemand anderem zu vertrauen, so etwas wie: Ich werde dir vertrauen, wenn du mir immer sagst, was mit dir passiert, oder ich werde dir vertrauen, wenn du mir oft sagst, dass ich die beste Person für dich bin.

Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass diese Art von Vertrauen nicht real ist, sondern nur Zweifel hervorruft. Sie sagen, dass derjenige, der sucht, findet: Wenn Sie beharrlich ein Problem suchen, werden Sie es immer finden.

5. Erfahren Sie, wann Sie anfällig sein sollten

Der emotionale Überzug ist das, was heute als die Angst vor einer Person bekannt ist, verletzt zu werden, was dazu führt, dass sich ihre Emotionen vollständig annähern. Das einzige Ergebnis ist, dass sie, da sie sich nicht erlauben, ihre Gefühle in vollen Zügen zu spüren, den Sinn für das verlieren, was es ist, zu leben.

Verletzlich zu sein erfordert viel Kraft und Zeit. Sie müssen tun, was in Ihrem Herzen und in Ihrer Seele ist. Es bedeutet zuzugeben, dass Sie jemanden lieben, bevor er oder sie Ihnen sagt, dass er oder sie Sie liebt. Was zeigst du, wenn du traurig bist? Lerne, gut mit deinen Ängsten und Ängsten umzugehen und sie in Stärken umzuwandeln, die dich zu emotionaler Freiheit führen.

6. Verstehe, dass es einen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt

Obwohl wir für die wahre Gleichstellung der Geschlechter gekämpft haben, müssen wir verstehen, dass ein Mann und eine Frau nicht dasselbe sind. Die Unterschiede sind größtenteils auf unsere Biologie und auch auf soziale Konditionierung zurückzuführen. Aus welchem ​​Grund auch immer, wenn Sie lernen, diese Unterschiede zu akzeptieren, fühlen Sie sich in einer Beziehung wohler.

Männer ziehen sich zurück, wenn sie über Dinge nachdenken. Sie brauchen Raum und Zeit und lassen sich oft nicht beraten. Sie müssen emotionale Probleme verarbeiten. Sie verbringen gerne Zeit mit ihren Freunden und möchten nicht immer die Person sein, der Sie jedes Detail Ihres Lebens erzählen.

Frauen verwechseln normalerweise Dinge, wir nehmen ihr Bedürfnis nach Raum als etwas Persönliches.

7. Lerne zu respektieren

Das Lernen, andere zu respektieren, ist enorm. Respekt ist keine egoistische Handlung.

Sie werden feststellen, dass Sie niemals eine schlechte Behandlung erhalten, wenn Sie bitte und danke sagen und natürlich die Grenzen und Bedürfnisse einer anderen Person nicht respektieren.

Respekt ist etwas, das gebaut wird.

8. Respektiere dich

So wichtig es ist, andere zu respektieren, ist es auch wichtig, sich selbst zu respektieren.

Das Leben stellt Sie vor Menschen, die Sie nicht respektieren, und obwohl Sie Menschen nicht ändern können, wenn Sie vermeiden können, einer von ihnen zu werden.

Lerne, dich selbst zu respektieren und erlaube nicht, dass Menschen, die dies nicht tun, in deinem Leben sind.

9. Lerne zu unterstützen und unterstützt zu werden

Es gibt zwei Arten von Menschen: diejenigen, die geben und diejenigen, die empfangen.

Sie müssen lernen, Menschen zu unterstützen, ohne selbstsüchtig zu sein. Andere zu behandeln und ihnen zuzuhören, die um Unterstützung bitten, und nicht Ihre Meinung zu äußern, nur um die andere Person zu betreuen und zu trösten. Ebenso müssen Sie lernen, Unterstützung zu erhalten, diese zu akzeptieren, Meinungen nicht als etwas Persönliches zu betrachten, sondern als einen Versuch zu helfen.

10. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Interessen und Beziehungen diversifizieren können

Legen Sie niemals alle Eier in einen Korb. Das Schlimmste, was Sie in einer Beziehung tun können, ist, nur Freunde im sozialen Umfeld Ihres Freundes zu haben und den Kontakt zu Ihren eigenen Freunden zu unterbrechen. Sie werden feststellen, dass es eine schlechte Entscheidung ist, wenn die Beziehung endet.

Dies zeigt nur, dass Sie Ihren Freunden und der Unterstützung, die sie Ihnen geben, nicht treu sind, und wenn es unvermeidlich ist, Ihre Beziehung zu beenden, werden Sie nichts mehr haben.

Diversifizieren Sie Ihre Interessen, lernen Sie Menschen von der Arbeit oder der Schule kennen.

11. Engagement für Romantik

Romantik kann beängstigend sein, und sich in all die Kleinigkeiten wie Blumen, Wein oder Liebesbriefe einzumischen, kann dazu führen, dass Sie sich verwundbar fühlen.

Obwohl Romantik vielen Menschen Angst macht, ist sie ein wesentlicher Bestandteil einer Beziehung. Diese Reise zu einem paradiesischen Reiseziel oder diese romantische Nacht in Ihrem Lieblingsrestaurant tragen dazu bei, besondere Erinnerungen und Momente zu schaffen, die Sie lieben werden, auch wenn sie bereits beendet sind.

12. Legen Sie die Angst beiseite

Dies ist eine Lektion, die Sie Ihr ganzes Leben lang üben müssen. Manchmal, wenn wir Müdigkeit, Stress, schlechte Laune haben oder das Leben nicht so verläuft, wie wir es wollen, fallen wir an einen dunklen Ort und unsere Entscheidungen basieren auf Angst.

Wenn Sie Entscheidungen treffen, die auf diesem Gefühl basieren, kommunizieren Sie Ihre Gefühle schlecht und Sie distanzieren sich und verletzen die Menschen, die an Ihrer Seite sein wollen.

Es war einmal Amerika ... Afrikaner Negersklaven Zeichentrick (Dezember 2019)


Top