12 Papiersträuße im Kusudama-Stil, der neue Hochzeitstrend

post-title

Eines der Anliegen von Bräuten bei der Planung ihrer Hochzeit ist das Bouquet, da sie definieren müssen, ob es sich um natürliche oder künstliche Blumen handelt oder welche Verzierungen darin enthalten sind. Und dann gibt es noch andere Fragen, z. B. welche Blumen sie verwenden, welche Farbkombination geeignet ist, welche Größe sie haben, ob es ein oder mehrere Blumensträuße gibt und so weiter.

Und genau dann, wenn all diese Fragen auftauchen, entschied Evelina Aleli? Nien ?, ein Mädchen aus Litauen, dass der Hochzeitsstrauß originell sein sollte, aus Papier, weil sie wollte, dass er für den Rest ihres Lebens aufbewahrt wird und sogar in eine verwandelt werden kann Familientradition und erben es an eine zukünftige Tochter. Das Wichtigste ist jedoch, dass das Bouquet ihm eine besondere Note verleiht. Hierfür verwendete er eine Technik, die von Origamianrufen Kusudama und Sie erzielte ein unglaubliches Ergebnis und fertigt seitdem Blumensträuße für Bräute und andere Zeremonien und Veranstaltungen an. Ihre Entwürfe sind unglaublich!

1. Der Zweig, der alles gestartet hat

2. Kombinationen mit Blau sind Ihre Favoriten

3. Sie sind eine gute Option für Junggesellenabschiede

4. Als Blumensträuße für Damen

5. Für kleine Begleiter

6. Oder als Stecknadel für Herren

7. Die Kombinationen sind vielfältig

8. Auch Größen

9. Die Blüten bestehen aus mehreren Blättern

10. Manchmal benutzt man Kristalle, Steine ​​oder Knöpfe wie Gelenke

11. Sie können ein kundenspezifisches Design anfordern

12. Oder einen Ihrer Online-Kataloge

Fortnite Fortbyte #12 Location - Accessible by using the Nana Nana Spray inside a molten tunnel (August 2019)


Top