10 Gründe, eine Zeitschrift zu gründen; Schreiben Sie Ihre Gefühle und werden Sie der Autor Ihres Lebens

post-title

Viele von uns schreiben Tagebücher in ihrer Kindheit und Jugend. Für diejenigen von uns, die in den achtziger und frühen neunziger Jahren geboren wurden, war dies sehr verbreitet. Gegenwärtig ist es eine Gewohnheit, die vielleicht aufgrund der Technologie verloren gegangen ist, und jetzt dokumentieren Facebook, Twitter, Snapchat und Instagram unseren Alltag zumindest oberflächlich.

Das Schreiben eines intimen Tagebuchs kann uns in vielerlei Hinsicht helfen. Es ist sehr einfach und erfordert nur wenige Minuten, um auf unsere Gedanken zu hören und unsere Ideen, Sorgen, Träume und Ziele in Ordnung zu bringen. Nachstehend finden Sie die Gründe und Vorteile für den Beginn des Schreibens.

1. Deine Sorgen werden erträglicher sein

Manchmal gibt es niemanden, der uns zuhören kann, oder selbst wenn wir anderen Menschen unser Problem mitteilen, finden wir keine Ruhe. In jenen traurigen Tagen, in denen uns eine Wolke aus Schmerz und Trauer zu jagen scheint, ist das Schreiben die beste Lösung. Unser Tagebuch wird immer dabei sein und das Beste ist, dass wir so oft lüften können, bis die Traurigkeit verflogen ist. Wenn bessere Zeiten kommen, können wir zu den traurigen Seiten zurückkehren und die Dinge aus einem anderen Blickwinkel analysieren.

2. Es dient als Selbstbekenntnis

Wenn wir mit unseren Müttern, Schwestern oder Freunden sprechen, ist es normal, Details wegzulassen, die Fakten zu erfinden oder einige Lügen auszusprechen, insbesondere jene Aspekte, die uns in Verlegenheit bringen. Aber wenn wir in ein Tagebuch schreiben, besteht kein Grund, uns selbst anzulügen oder unsere Fehler zu bemitleiden.

3. Das Gedächtnis verbessert sich

Im Allgemeinen werden die Erinnerungen an unser Leben mit der Zeit gelöscht, um neuen Erinnerungen Raum zu geben. Es ist normal, die Details oder Daten zu vergessen, aber wenn wir die wichtigen Dinge aufschreiben, können wir immer in die Vergangenheit zurückkehren, indem wir einfach die Tagebuchseiten wechseln und die Abenteuer mit unseren Freunden, den ersten Kuss mit unserem Geliebten oder die damalige Zeit nacherleben Er hat den Tag gemacht.

4. Es ist ein Raum zum Nachdenken

Unser tägliches Schreiben ist nicht nur eine Nachzählung von Ereignissen, sondern auch ein Ort der Reflexion. Wenn wir die Ereignisse auf dem Papier sehen, können wir sie immer wieder lesen und analysieren, überlegen, wie wir vorgehen sollen, wenn diese Probleme erneut auftreten, oder überlegen, was wir tun werden.

5. Hilft die graue Substanz zu trainieren

Gegenwärtig macht die Technologie unser Gehirn fauler. Wir müssen nicht länger mental addieren, subtrahieren oder multiplizieren, weil wir Taschenrechner in unseren Handys haben. Denken Sie nicht daran, Ereignisse und Telefonnummern zu speichern. Deshalb halten Schreiben und Lesen unseren Geist aktiv und trainieren feine psychomotorische Fähigkeiten.

6. Es dient dazu, die Ziele und Vorgaben besser zu planen

Wenn wir über unsere vergangenen Tage lesen, können wir die Erfüllung unserer Ziele beobachten und verstehen, ob wir stagniert haben. Die Zeitung ist ein Werkzeug, mit dem wir unser Leben planen und als Menschen wachsen können.

7. Das beste Instrument zur Selbstbeobachtung

Oft täuschen wir uns selbst oder wir glauben uns zu kennen, aber wenn wir wirklich wissen, wer wir sind und was unsere Prioritäten sind, wenn wir allein sind. Das Schreiben ermöglicht es uns, unsere Emotionen und Gedanken zu erforschen und uns von den Ideen zu überraschen, die in uns entstehen.

8. Üben Sie Kreativität aus

Es ist nicht notwendig, dass wir immer Wörter übersetzen. Wir können Ihre Seiten auch nach Tagesstimmung malen oder dekorieren. Lassen Sie sich von unserer Vorstellungskraft leiten, um die Gedanken, Reflexionen und Eindrücke der Welt um uns herum zu veranschaulichen.

9. Die Geheimnisse werden gut gehütet

Manchmal können Freunde den Mund aufmachen, deshalb werden die intimsten Dinge am besten für uns selbst aufbewahrt. Ein Tagebuch, in dem unsere Geheimnisse gut geschützt sind, ist die beste Option, um Luft zu schnappen. Wir dürfen nicht vergessen, ein Versteck zu haben oder ein Notizbuch mit einem Kombinationsschloss zu bekommen.

10. Es klingt langweilig, aber die Wahrheit ist, dass es das Gegenteil ist

Das Erinnern an die Ereignisse des Tages kann sehr unterhaltsam sein, besonders wenn wir diese Momente mit unseren Freunden oder Freunden genießen Bären der abscheulichen Person im Raum. Manchmal sind die einfachsten Dinge die, die lustiger werden. Wir können Schnitte, getrocknete Blumen, Kinokarten oder etwas Besonderes hinzufügen, um unserem Alltag mehr Leben zu geben.

ZAPP: FC Bayern und die Medien; Nordkurier und Doping; Zeitung aus dem Knast | NDR (Oktober 2019)


Top