10 Filmtheorien, die descaballadas klingen, aber durchaus Sinn ergeben könnten


post-title

Manchmal lieben wir einen Film so sehr, dass wir ihn Dutzende Male sehen können, ohne gelangweilt zu werden, und jedes Mal, wenn wir die Gelegenheit haben, ihn erneut zu reproduzieren, finden wir neue Details, die alles sinnvoll machen, und auf diese Weise realisieren wir die harte Arbeit beider Autoren als der Regisseur und sein ganzes Team.

Das Verrückte kommt, wenn wir anfangen, Fragen über die Handlung zu stellen, die versucht, die Bedeutung jeder Szene zu finden, oder warum die Handlungen der Protagonisten, ohne die Geschichte wirklich zu genießen. Einige dieser seltsamen Theorien, die das formulierten Fans von diesen Bändern sind die folgenden.

1. Jack ist ein Zeitreisender



Er kehrte zurück, um Roses Selbstmord zu verhindern, denn wenn er ins Wasser gesprungen wäre, hätte das Boot angehalten und wäre aufgrund der Verspätung nicht auf den Eisberg gestoßen. Der Lauf der Geschichte hätte sich für immer verändert.

2. Joker ist ein Kriegsveteran

Angeblich während des Krieges Joker Der Ritter der Nacht (2008) haben viel über Sprengstoffe und Waffen gelernt. Darüber hinaus erklärt dies seine Narben und psychischen Störungen. In einem seiner Dialoge beginnt er über die Gleichgültigkeit der Menschen gegenüber Dingen zu philosophieren, wie zum Beispiel einem Lastwagen voller explodierender Soldaten. Vielleicht ist er nur ein Opfer des posttraumatischen Stresssyndroms.



3. Dumbledore ist der Tod

J. K. Rowling bestritt die Theorie nicht, erklärte aber, dass es ihr Favorit war. In einem Tweet erklärte der Autor, dass es eine schöne Theorie ist und sie passt. Daher ist die Fans Sie können diesen Glauben behalten.

4. X-Men Es ist eine Metapher für Homosexualität

Einige Fans Bei den Filmen stellten sie fest, dass die Situation, in der sich die Mutanten des Films befinden, der von Homosexuellen sehr ähnlich ist, da viele unter Ungleichheit leiden. Der Schauspieler Ian McKellen, der nicht nur Magneto spielt, sondern auch offen schwul ist, hat erklärt, dass Mutanten wie Homosexuelle ohne guten Grund aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Darüber hinaus sind Magneto und Professor Xavier zwei gute Beispiele dafür der Kampf um die Rechte. Professor Xavier will Integration, während Magneto Gewalt für seine eigenen Rechte einsetzt.



5. Alles ist in Harrys Kopf

Alles ist das Ergebnis der Phantasie des kleinen Waisenkindes, der allein lebt und von allen verachtet wird, eingeschlossen im Keller. Er erfand all diese magische Welt: Hogwarts, seine Freunde und seine vielen Abenteuer, um der harten Realität zu entkommen. Darüber hinaus wurde er in der imaginären Welt der wichtigste Mensch und sogar wiederbelebt.

6. Sandy vorirdische Visionen

Zu Beginn des Films beim Singen SommernächteDanny sagt, dass Sandy fast ertrunken wäre, als sie sich trafen. Eine im Internet verbreitete Theorie besagt, dass das Mädchen während des gesamten Films im Koma liegt und was wir sehen, sind ihre Visionen. Am Ende können wir sehen, wenn sie in einem roten Cabriolet zum Himmel aufsteigen, das bedeutet, dass sie gestorben sind und ins Jenseits gehen.

7. Die Aktentasche enthält deine Seele

Der Legende nach nimmt der Teufel die Seele eines Menschen aus dem Nacken, genau dort, Marsellus Wallace de Gewalttätige Zeiten Er hat ein Pflaster Das Passwort seiner seltsamen Aktentasche lautet 666 und ihr Inhalt strahlt ein unheimliches Licht aus. Darüber hinaus hat Wallace eine übermäßige Sorge um seine Aktentasche.

8. Gandalf wollte von Anfang an seine Adler nach Mordor schicken

All das Fans der Saga von Der Herr der Ringe Sie hören nicht auf, sich zu fragen: Warum hat Gandalf seine Adler nicht nach Mordor geschickt, um den Ring zu zerstören? Nach einer der Theorien wollte er es tun, konnte aber seine Pläne nicht mit den Mitgliedern der Bruderschaft teilen, bis sie sich auf der anderen Seite des Berges befanden, wo das Auge von Sauron sie nicht sehen konnte. Bevor Gandalf in die tiefen Minen von Moria stürzte, rief er ihnen zu:Flieg, du Narren! (Flieg, Dummköpfe! ).

9. James Bond ist ein Code für verschiedene Agenten

Wenn es in den James Bond-Filmen Zeichen mit Q- und M-Codes gibt, die altern, sterben und ersetzt werden, warum kann dann nicht dieselbe Logik auf Agent 007 angewendet werden?

10. Mad Max ist ein Apokalyptiker

In diesem Film finden Sie viele Symbole und Metaphern. Zum Beispiel fanden Fans des Films eine Ähnlichkeit zwischen einigen Charakteren und Fahrern der Apokalypse: Joe ist der Fahrer des Sieges; Bullet Farmer, der des Krieges; Leute Ostern, die des Hungers; und Mad Max, der des Todes.

TOP 10 düstere FILM-THEORIEN (Januar 2022)


Top