10 Momente, die jeder Make-up-Liebhaber erlebt hat und nicht zu gestehen wagt

post-title

Haben Sie sich in der Situation befunden, Ihr Haus nicht verlassen zu können, ohne stundenlang vor dem Spiegel gestanden zu haben, um dank Ihres treuen Freundes, dem Make-up, jede Spur von Unvollkommenheit zu beseitigen? Halten Sie an allen Geschäften, in denen Sie Schönheitsprodukte sehen, während Sie die Straße entlanggehen? Verbringen Sie Stunden damit, Kataloge zu bewundern und die besten Produkte auszuwählen?

Bedenken Sie, dass Sie möglicherweise ein Problem haben. Es ist nicht normal, ein Arsenal an Lippenstiften, Glitzern, Schatten und Rouge zu haben und zu wissen, dass viele von ihnen nicht mehr verwendet werden. Hier finden Sie einige Tipps, um herauszufinden, ob Sie dieses Problem wirklich haben

1. Du stirbst lieber, bevor dich jemand ohne deinen Lieblingslippenstift sieht

Alles bevor man ohne ihn gesehen wird. Es ist Ihre magische Berührung, Aufmerksamkeit zu erregen, und es ist wichtig, dass Ihr Tag perfekt ist.

2. Sie müssen alle 5 Minuten in den Spiegel schauen

Sie sollten immer einen Spiegel in der Nähe haben, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist, und falls nicht, korrigieren Sie es sofort. Sie halten sogar in den Spiegeln der Autos an.

3. Ein Großteil Ihres Budgets wird für Schönheitsprodukte ausgegeben

Ein großer Teil Ihres Budgets wird ausschließlich für Schönheitsprodukte, Modemagazine und Salons oder für Spa. Es vergeht keine Woche, ohne dass Sie mindestens ein neues Produkt erwerben. Die Verkäufer erkennen Sie übrigens schon!

4. Lassen Sie sich von niemandem mit einem Kuss begrüßen

Es ist unmöglich für jemanden, Ihr perfektes Make-up zu berühren, weil Sie nicht einwandfreie Arbeitsstunden wegwerfen können. Am liebsten bleiben sie bei dem Wunsch.

5. Identifizieren Sie alle altmodischen Produkte

Sie haben das Gefühl, dass Sie jedes Produkt identifizieren können, das vor Jahrzehnten verwendet wurde, und dass Sie es für nichts auf der Welt verwenden würden.

6. Sie fühlen sich missverstanden

Die Menschen in Ihrer Umgebung können nicht verstehen, warum Sie diese Mascara Ihrer Lieblingsmarke kaufen müssen oder warum Sie für jeden Anlass mindestens sieben Lippenstifte in Ihrer Tasche aufladen.

7. Sie hinterlassen überall Spuren

Die Markierung Ihres Lippenstifts unterscheidet Sie: Gläser, Blätter, Servietten in allem, was Sie sind.

8. Sie sind Experte geworden

Ihre Freunde rufen Sie an, Ihr Chef befragt Sie, jeder möchte Ihre Meinung zum perfekten Make-up und Sie wissen alles über das Thema: Welche Grundlage zu verwenden ist, welche Töne zu jeder Hautfarbe passen Ihre Meinung zählt sehr!

9. Make-up macht dich perfekt

Ohne die kleinen Details, die nur ein gutes Make-up geben kann, kann man das Haus nicht verlassen. Nicht umsonst haben Sie Stunden damit verbracht, sich Tutorials anzuschauen oder sich die Namen der Farben zu merken. Sie müssen Ihr gesamtes Wissen überall anwenden.

10. Sie leiden unter einem Missgeschick mit Ihren Produkten

Es ist unvermeidlich, dass eines Ihrer Lieblingsprodukte irgendwann einen Unfall erleidet, aber es schmerzt Sie sehr, zu wissen, dass es nicht mehr in Ihrer Kosmetiktasche ist und Sie den Verlust nicht akzeptieren können.

Schminksucht kann tödlich sein: Schätzungen zufolge sterben jedes Jahr Tausende von Menschen an den Folgen von Überkonsum. Es ist besser, diese Sucht ein wenig zu kontrollieren; Immerhin bist du schon schön und Make-up soll dir nur helfen, ein bisschen besser auszusehen.

Why We Pick Difficult Partners (August 2019)


Top