10 Fehler, die Sie niemals mit Ihrem Partner machen sollten

post-title

Wie viele von uns haben sich noch nicht mit ihrem Partner für etwas gestritten, das ursprünglich als Kind begonnen hatte? Zum Beispiel, wenn er nicht ans Telefon geht oder wenn er zu spät kommt oder einfach, weil er einen Kommentar abgegeben hat, dem wir nicht zugestimmt haben.

Jede der oben genannten Situationen reicht aus, um einen Krieg zu beginnen. Wenn Sie jedoch einen Partner haben, möchten die meisten Menschen, dass die Dinge so gut wie möglich funktionieren. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was Sie vermeiden sollten, wenn Sie einen Freund haben, besonders in Zeiten der Wut.

1. Hör auf mit ihm zu reden

Es ist normal, dass Sie aufhören möchten zu reden, wenn Sie mit Ihrem Partner streiten. In einigen Fällen ist dies sogar positiv. Denn wenn Sie sehr verärgert sind, werden Sie Dinge sagen, die Sie später bereuen werden. Wenn diese Situation jedoch eine Weile andauert und Sie Ihren Partner ignorieren, wird eine Kommunikationslücke zwischen Ihnen und Ihnen entstehen Verletzungen. Denken Sie daran, dass das Gegenteil von Liebe Gleichgültigkeit ist.

2. Liegen

Beziehungen basieren auf Vertrauen, und obwohl sie sagen, dass es fromme Lügen gibt, die niemanden verletzen, ist es wichtig, dass Sie aufhören, Dinge zu verstecken oder Lügen zu erzählen, da die Wahrheit früher oder später ans Licht kommt, wenn Sie Vertrauen in Ihre Beziehung setzen wollen zu beleuchten. Obwohl es sich um kleine Dinge handelt, ist es besser, immer die Wahrheit zu sagen.

3. Entscheiden Sie, ohne es zu berücksichtigen

Es gibt Leute, die gerne die Kontrolle über die Situation übernehmen, und dies könnte in Ordnung sein, solange die andere Partei zustimmt. Es ist wichtig zu wissen, was der andere will und es nicht für selbstverständlich zu halten oder nur darüber nachzudenken, was du magst. Die Beziehungen sind zwei und wenn Sie so weitermachen, werden sie früher oder später entscheiden, Sie nicht beiseite zu haben.

4. Respektlosigkeit gegenüber ihm

Es ist eine Sache zu sagen, was Sie nicht mögen, und eine andere Sache ist, Ihren Partner zu verletzen und zu verletzen. Manchmal können wir uns von dem Mut hinreißen lassen, ihm schreckliche Dinge zu sagen, die wir später bereuen werden. Aber es ist besser, vorher aufzuhören, denn selbst nachdem Sie sich entschuldigt haben, bleiben die Wunden zurück und auf lange Sicht könnte die Anhäufung der Wunden die Ursache dafür sein, dass sie aufhören, Sie zu lieben.

5. Beziehen Sie andere Menschen in die Beziehung ein

Und wir reden nicht nur über Betrug - das führt offensichtlich schnell zu einer Trennung, wenn man untreu ist. Wenn wir andere sagen, beziehen wir uns auf Ihre Freunde oder auf diejenigen Verwandten, denen Sie alles erzählen, was mit Ihrem Partner geschieht, so dass Sie ihnen sogar die Befugnis geben, zu entscheiden, was Sie Ihrem Partner sagen oder nicht sagen oder tun sollten. Es ist gut, um Rat zu fragen, aber am Ende sind Sie die einzige Person, die die guten und schlechten Dinge über Ihren Partner kennt. Versuchen Sie also, keine andere Person in Ihre Probleme zu verwickeln.

6. Kritisieren Sie Ihre Familie

Zweifellos wird die Familie Ihres Partners für ihn immer etwas sehr Wertvolles sein, und deshalb müssen Sie vorsichtig sein, wie Sie sich über jeden Ihrer Verwandten ausdrücken, denn selbst wenn Ihr Partner wütend auf sie ist, In den meisten Fällen wird es in Einklang gebracht, daher ist es am besten zu lernen, sie zu tolerieren.

7. Machen Sie Annahmen

Ein weiterer grundlegender Punkt für eine Beziehung zur Arbeit ist eine effiziente Kommunikation, die nichts anderes ist, als auszudrücken, was Sie wollen, fühlen oder über ein Thema nachdenken, und das der andere Ihnen aufmerksam zuhört und versteht. Aber es kommt vor, dass Ihr Partner manchmal etwas sagt wie: Ich bin müde und ich möchte dann nicht ins Kino, Sie nehmen an, dass er nicht müde ist, aber er möchte nicht wirklich mit Ihnen gehen, weil er das Fußballspiel bevorzugt. Dann antwortest du etwa: Bleib bei deinem verdammten Fußball! und eine Diskussion beginnt. Denken Sie daran, etwas nicht als selbstverständlich zu betrachten, ohne vorher danach zu fragen.

8. Nehmen Sie es weg von dem, was Sie mögen

Denken Sie daran, dass ein Paar entsteht, wenn zwei verschiedene Personen sich entscheiden, ihr Leben zu teilen. Teilen ist jedoch nicht dasselbe wie Entfernen. Das heißt, es ist wichtig, dass beide Mitglieder eines Paares weiterhin als unabhängige Personen mit ihren eigenen Aktivitäten fungieren. Wenn Sie Ihren Partner auffordern, diese Tätigkeit, die er gerne ausführt, zu unterbrechen, z. B. mit seinen Freunden auszugehen oder Sport zu treiben, um mehr Zeit mit Ihnen zu verbringen, nehmen Sie einen Teil seiner Person weg, der wichtig ist, um das Gleichgewicht in der Beziehung aufrechtzuerhalten. und es ist wahrscheinlich, dass Sie früher oder später am Ende ersticken.

9. Wert es nur für sein Aussehen

Schönheit ist vorübergehend, und obwohl in den meisten Fällen das erste, was Sie an Ihrem Partner reizte, das Aussehen war, ist es wahrscheinlich, dass es sich im Laufe der Zeit ändern wird. Körperliche Erscheinung ist nicht das Wichtigste, wenn Sie sich für eine formellere Beziehung entscheiden. denn wenn dies der Hauptparameter für eine Beziehung zu jemandem ist, stützen Sie sich auf etwas Oberflächliches, das leicht dazu führen kann, dass die ersten zusätzlichen Kilos auftauchen.

10. Finden Sie immer zuerst Ihr Vergnügen

Die sexuelle Dimension ist Teil der Natur des Menschen, und abgesehen von allen Tabus und Extremismen ist Sex ein sehr wichtiger Teil des Lebens eines Paares, insbesondere, wenn eine Verpflichtung besteht, da sexuelle Beziehungen eine wichtige Rolle spielen ausgezeichneter Parameter, um die Beziehung im Allgemeinen zu bewerten. Wenn die Liebe den anderen glücklich machen soll, kann Sex nicht die Ausnahme sein. Wenn Sie in sexueller Hinsicht nur das tun, was Sie mögen und befriedigen, werden Sie in einen Irrtum geraten, weil Sie Ihrem Partner das Gefühl geben, ein Objekt sexueller Befriedigung zu sein.

6 FEHLER, die du beim Küssen machen wirst! | Küssen lernen (November 2019)


Top