10 Unglaubliche Tipps, die Ihnen zeigen, wie Sie das Parfüm richtig anwenden

post-title

Das Parfüm ist der letzte Schliff eines jeden Outfits, sei es ein Hemd oder eine Jeans. Die Verwendung kann einen großen Unterschied zwischen einem einfachen Look und einer beeindruckenden Präsenz ausmachen. Die Tatsache, dass es Teil unserer Routine ist, bedeutet jedoch nicht, dass wir wissen, wie man es richtig anwendet, damit das Aroma den ganzen Tag anhält.

Der Unterschied zwischen dem richtigen Auftragen und dem bloßen Sprühen ist miserabel, und es ist wichtig zu wissen, wo es getan werden soll. Aus diesem Grund geben wir diese Tipps weiter, um das Beste daraus zu machen und um sicherzustellen, dass Ihr Duft immer die beste Erinnerung ist (ja, Sie haben diesen Satz bereits gehört).

1. Tragen Sie es auf saubere Haut auf

Es ist ratsam, es auf saubere Haut zu sprühen, da die Fixierung größer ist.

2. Kennen Sie den Unterschied

Ein Tagesduft und ein Nachtduft sind zwei Arten von Aromen unterschiedlicher Intensität und Dauer, und es ist wichtig, für jeden Anlass den richtigen zu verwenden.

3. Finden Sie die richtige für Sie

Das beste Parfüm für Sie ist dasjenige, das sich am besten auf Ihrer Haut fixiert. Nicht weil Sie ein teures Parfüm verwenden, ist es das ideale für Sie.

4. Verwenden Sie eine nicht parfümierte Seife

Damit sich die Düfte nicht vermischen, ist es besser, vorher eine nicht parfümierte Seife zu verwenden.

5. Es ist besser auf gut hydratisierter Haut

Auf diese Weise wird das Aroma besser auf Ihrer trockenen Haut fixiert. Zusätzlich zu herkömmlichen Optionen wie Körperlotionen können Sie eine dünne Schicht Vaseline verwenden, damit die Parfümpartikel besser abbinden.

6. In sicherem Abstand sprühen

Zwischen dem Zerstäuber und Ihrer Haut müssen mindestens 10 Zentimeter sein.

7. Finden Sie die Impulspunkte

Dies sind die Stellen, an denen mehr Wärme erzeugt wird und die Blutgefäße näher an der Haut liegen, z. B. an den Handgelenken, hinter den Ohren, Knien, am Hals, an den Schläfen, am Ausschnitt und an der Armfalte.

8. Alles in Maßen

Um Ihren Duft für andere angenehm zu machen, ist es ideal, nicht eine starke Spur auf Ihrem Weg zu hinterlassen, sondern einen subtilen Duft, der lange genug bleibt, um wahrgenommen zu werden.

9. Nicht reiben

Es ist eine tief verwurzelte Gewohnheit, das Parfüm an der Haut zu reiben, um es besser zu verteilen. Das einzige, was Sie dabei bekommen, ist, dass die Moleküle zusammenbrechen und weniger halten. Wenden Sie es am besten an, warten Sie, bis es vollständig getrocknet ist, und ziehen Sie sich dann an.

10. Vergessen Sie nicht die Bürste

Streuen Sie etwas Parfüm auf Ihren Pinsel und kämmen Sie ihn wie gewohnt. Das Parfüm haftet an Ihrem Haar und Sie verlängern das Aroma länger.

10 Dinge die du beim Duschen jeden Tag falsch machst! (September 2019)


Top