10 feministische Illustratoren, die die Kraft von Frauen durch ihre Arbeit zeigen

post-title

Liebe ist ein universelles Gefühl, das in der Lage ist, feste Beziehungen zwischen Freunden, Paaren, Familien usw. aufzubauen, aber das Wichtigste und was niemals außer Acht gelassen werden darf, ist die Selbstliebe. Die Zutaten für eine dauerhafte Liebe sind: Loyalität, Solidarität, Respekt, Liebe, Treue und Ehrlichkeit.

Um all das anderen Menschen zu geben, muss man sich zuerst selbst das Beste geben. Das Selbstwertgefühl kann durch verschiedene Aspekte beeinflusst werden und durchläuft im Laufe der Zeit verschiedene Perioden. Einige weltweit bedeutende Illustratoren haben Figuren geschaffen, die versuchen, das Selbstwertgefühl von Frauen als eine der Voraussetzungen für ein glückliches Leben zu fördern. Dies sind zehn der Kunstfrauen, die diese wichtige Botschaft nur durch ihre Arbeit vermitteln wollen.

1. Alejandra Lunik

Alejandra Lubliner Gonik stammt ursprünglich aus Santiago, Chile, lebt aber in Argentinien. Sie studierte Illustration und ist Absolventin des Zeichenunterrichts der National School of Fine Arts Manuel Blegrano und Mitglied des Forums der Illustratoren Argentiniens. Sie liebt Comics und lässt sich von denen inspirieren, die sie gelesen hat, als sie klein war, wie zum Beispiel: Die Katze Felix, Krazy Kat und El Corto de Maltés.

2. Maria José Jara

Sie ist eine Illustratorin aus Paraguay, die den Charakter von geschaffen hat Anita DiceDort verwandelt es die Beschwerden der Gesellschaft in eine saubere und vernichtende Vignette, mit der sich viele identifizieren können. María José fing an, ein Mädchen zu zeichnen, das in der Lage war, mit einem unschuldigen Blick die Gedanken zu erschüttern naif.

3. Carol Rossetti

Sie ist eine junge Illustratorin und Grafikerin aus Brasilien und liebt es, eine Frau zu sein. Im April 2014 machte er seine erste Illustration und war schnell an der Botschaft zu erkennen, die er in jeder seiner Zeichnungen übermittelte, die mit einem einzigartigen Stil geschaffen wurden, der die Gleichstellung der Geschlechter anstrebt. Die Themen sind tabu: weibliche Haarentfernung, Vergewaltigung, Alter, Polyamory, ungezwungener Sex, Schönheitsstandards und viele andere Themen, die die Aufmerksamkeit aller auf sich ziehen sollten.

4. Flavita Banane

Flavia Álvarez begann schon in jungen Jahren zu zeichnen. Ihre Leidenschaft für Kunst veranlasste sie, Design zu studieren und höhere Illustrationskurse zu belegen. Seine Arbeit drückt Situationen aus, die über das Offensichtliche hinausgehen. Versuchen Sie, die Gedanken der Menschen zu interpretieren, und deshalb schuf er seinen eigenen Stil, ohne Masken und Formalitäten. Es zeichnet sich durch Aufrichtigkeit, eine Mischung aus Emotionen, Zynismus und Sinn für Humor aus.

5. Itxasne

Er wurde vor 28 Jahren in Spanien geboren und lebt derzeit in Valencia. Er liebt Literatur und hat beschlossen, sein Leben der Illustration zu widmen. Sie leitet die weltweit anerkanntesten feministischen Illustratoren, obwohl sie nur wenig Zeit dafür verwendet, spiegelt ihre Arbeit ihre Emotionen, Ängste und Sehnsüchte wider.

6. Jone Bengoa

Sie ist eine junge baskische Illustratorin, die ihre Seiten und Hefte mit Aquarellen, Schönheit und weiblicher Kraft füllt. In seinen Zeichnungen finden wir Worte der Inspiration, trotz ihrer chaotischen Linien, die das Gewissen durchdringen.

7. Raquel Riba Rossy

Sie ist eine spanische Karikaturistin und Illustratorin und hat an der Universität von Barcelona Kunst studiert. Er schuf eine nette Figur namens Lola Vendetta, die dafür verantwortlich ist, die Unsichtbarkeit von Frauen zu kritisieren. Rachel schreibt in jede Zeichnung ein Mahnmal der Missstände. Sie ist eine unermüdliche Feministin, die etablierte historische Rollen und die geringe Gleichstellung der Geschlechter kritisiert.

8. Rocío Salazar

Dieser Illustrator schuf eine Reihe von Zeichnungen mit dem Titel Was ist, wenn ich nicht mehr wachse? wo es die Aufgabe zeigt, dass alle Frauen leben, um ihre haarlosen Beine zu zeigen und was passieren würde, wenn sie damit aufhören würden.

9. Sara Fratini

Geboren in Puerto Ordaz, Venezuela, malt sie seit ihrer Kindheit gerne. Versuchen Sie also immer, einen Stift in die Tasche zu bringen. Er studierte in Spanien, Frankreich und lebt derzeit in Italien. Dieser Illustrator hat einen Charakter mit dem Namen erstellt Martina Rossetto, der Abenteuer lebt, die typisch für Frauen sind.

10. Sara Arámburo

Sie wurde in Guadalajara, Jalisco, Mexiko, geboren und ist am bekanntesten unter ihrem Pseudonym Sara Miau Sie ist eine Karikaturistin und Illustratorin, die Katzen liebt. Sein Projekt hat den Zweck, das Weibliche und das Katzenartige zu zeigen.

Wer ist Yetnebersh Nigussie? (deutsch) (August 2019)


Top