10 Der Beweis, dass Emma Watson nicht so süß und nett ist wie Hermine

post-title

Nachdem Emma Watson Hermine Granger in der Harry-Potter-Saga gespielt hatte, wurde sie berühmt und erhielt die Anerkennung von Muggel und Zauberer, sie wurde sogar eine der beliebtesten und einflussreichsten Schauspielerinnen Hollywoods.

Trotz der Tatsache, dass die Abenteuer in der magischen Welt zu Ende gingen, behielt Emma eine positive und freundliche Haltung bei, aber im Laufe der Zeit scheint sich ihre Haltung geändert zu haben, was zu Kritik, Verlust von Fans und Beschäftigungsmöglichkeiten im Mekka des Kinos geführt hat.

1. Elle Awards Awards

Während der Verleihung der Elle Awards im Jahr 2018 verspätete sich die Schauspielerin mehr als eine Stunde, sie gab keine Interviews oder erlaubte keine Fotos, sie erhielt nur ihren Preis und ging nach Hause, was die Presse störte, die stundenlang auf ein Interview wartete.

2. Die Schöne und das Biest

Für den Regisseur Bill Condon war es schwierig, mit Emma zu arbeiten, insofern, als Änderungen am Drehbuch, an der Garderobe und sogar an der Kulisse vorgenommen wurden, um die Schauspielerin zufrieden zu stellen.

3. Das La Land?

Die Schauspielerin wollte die Szene mit Mile Teller teilen, aber es gab zu viele Forderungen, da die Proben in London waren und das Drehbuch zu ihren Gunsten gespielt wurde. Am Ende beschloss der Regisseur, Emma Stone die Rolle zu geben, und der Film war ein Erfolg.

4. Rücktritt

Es wird gesagt, dass die Herstellung von Das Land Er drohte, seine Position zu verlassen, wenn die Schauspielerin in der Hauptrolle blieb, weil die Arbeit mit ihr kompliziert ist.

5. Schlechte Beziehung zu deinen Fans

Unterhält eine entfernte Beziehung zu seinen Fans, gibt keine Autogramme oder erlaubt keine Fotos, es sei denn, es handelt sich um eine zuvor organisierte Veranstaltung.

6. Unnötiger Speicher

Die Produktion von Harry Potter bestätigte, dass es schwierig war, mit ihr zu arbeiten, weil sie die Zeilen ihrer Gefährten lernte und wenn sie falsch lagen, verbrachte sie den ganzen Tag damit, sie zu korrigieren.

7. Abgelehnte Papiere

Die Schauspielerin hat verschiedene Rollen abgelehnt, weil sie sie nicht berücksichtigt passend für Ihr Bild oder weil sie keine handelnde Herausforderung verlangen. Aus diesem Grund haben verschiedene Produzenten aufgehört, dies für ihre Filme zu berücksichtigen.

8. Keine Freunde

Emma pflegt keine freundschaftlichen Beziehungen zu Kollegen auf der Arbeit oder in der Schule, sie macht nur ihre Hausaufgaben und wenn das Projekt vorbei ist, hört sie nichts mehr von ihnen.

9. Anforderungen an die Schule

Mit Emma einen Klassenraum zu teilen war die Hölle für ihre Klassenkameraden, denen es verboten war, sich zu nähern, um ein Foto oder ein Autogramm zu verlangen; Andernfalls wurden sie suspendiert oder von der Universität ausgeschlossen.

10. Keine Interviews, keine Kameras

Sein Verhältnis zur Presse ist kompliziert, meist unzugänglich und gewährt nur Interviews oder Fotos bei öffentlichen Veranstaltungen.

In "High School Musical 4": Vanessa Hudgens als sexy Lehrerin? (September 2019)


Top